Cymbalaria - Zimbelkraut

Zimbelkräuter wachsen am Naturstandort vorwiegend in humusangereicherten, frischen Felsspalten und eigenen sich zur Begrünung von sonnigen bis schattigen Mauern. Dort verbreiten sie sich mittels oberirdischer Triebe (Cymbalaria muralis) bzw. unterirdischer Ausläufer (C. pallida). Vor allem C. muralis liegt wie ein luftiger Vorhang über den Steinen, wodurch sich ein schönes Bild ergibt.

Sollten sie in strengen Wintern stark zurück frieren können sie sich schnell aus kleinen Pflänzchen oder Sämlingen in Mauerritzen wieder regenerieren. Zimbelkräuter sollten nicht in die Nachbarschaft von schwachwüchsigen Besonderheiten gepflanzt werden, da diese schnell überdeckt werden könnten.

Wir haben 3 Produkte zu ihren Auswahlkriterien gefunden.

Anzeige pro Seite 25 50 100 200

Produktbild Cymbalaria muralis
Cymbalaria muralis – Mauer-Zimbelkraut
Blüte
5 cm–10 cm
VI–IX
SF/St2
3,30 €
9 cm Topf (0.5 l)
1 X
Produktbild Cymbalaria muralis 'Globosa Alba'
Cymbalaria muralis 'Globosa Alba' – Mauer-Zimbelkraut
Blüte
10 cm–15 cm
VI–IX
SF/St2
3,50 €
9 cm Topf (0.5 l)
Produktbild Cymbalaria pallida 'Albiflora'
Cymbalaria pallida 'Albiflora' – Zimbelkraut
Blüte
5 cm–10 cm
VI–IX
SF/St2
3,50 €
9 cm Topf (0.5 l)
1 X