Willkommen in der Staudengärtnerei Gaißmayer

Als großes Team pflanzenbegeisterter Gärtner kultivieren wir im Illertal – emsig und natürlich ökologisch – ein eindrucksvolles Sortiment aus weit über 2500 Arten und Sorten von Stauden, Kräutern, Gräsern und Farnen. Hier auf unserer Webseite und vor Ort möchten wir Sie für unsere Leidenschaft begeistern, Wissen vermitteln und Einblicke geben in unser Tun.

Für Gartenfreunde ist unsere schöne Gärtnerei vom zeitigen Frühjahr bis zum späten Herbst stets ein Erlebnis und deshalb immer einen Besuch wert! Seit 1980 haben wir das Gelände nach und nach zu einer Quelle der Inspiration mit zahlreichen Anregungen entwickelt. Wer ausreichend Zeit mitbringt kann bei uns in der ganzen Fülle unserer Stauden schwelgen. Wer möchte, kann sich zwischendurch im Museumscafé stärken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tipps und Empfehlungen

In unserer Region gibt es spannendes zu entdecken: Gärten, Museen und vieles mehr.
Mehr

Unternehmen

unsere Philosophie, das Team, Partner, Presse
Mehr

Jubiläumstag - unsere Gärtnerei wird 40

40 Jahre mit Stauden, Kräutern, Gräsern, Farnen, Sonnenschein und Nebel, tollen Kunden, Mitarbeitern und Freunden. Genau das möchten wir zusammen mit Ihnen feiern. Deshalb laden wir Sie am 20.06.2020 ein - zu einem Tag der offenen Gärtnerei mit Marktgeschehen, Führungen, Aktionen und Musik.

Mehr

Impressionen

aus unserer Gärtnerei in Bilder-Galerien und Filmen.
Mehr

Veranstaltungen

auf der Illertisser Jungviehweide und unterwegs
Mehr

Pflanzen online bestellen

Stöbern Sie und informieren Sie sich in unserem umfangreichen eShop über unser aktuelles Sortiment. Von Achillea bis Zizia - sorgfältig verpackt liefern wir alles direkt zu Ihnen nach Hause.


Über uns - Eine Frage der Kultivierungskultur

Als Stauden-Pioniere des ökologischen Landbaus leben und arbeiten wir seit über 25 Jahren nach den Grundsätzen unabhängigen, nachhaltigen und verantwortungsbewussten Wirtschaftens. Wir sind überzeugt, dass die ökologische Kultivierung von Stauden für alle Beteiligten unseres Schaffens – Mensch, Tier und Pflanze - der bessere Weg ist und laden Sie ein, sich vor Ort davon anregen zu lassen.