Lysimachia clethroides – Entenschnabel-Felberich

Preis: 5,10 €
ab 5 Stück 4,90 €
ab 10 Stück 4,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51100
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Dieser Felberich wirkt mit seinen aparten langen, entenschnabelartig geschwungenen Blütentrauben sehr elegant. Er breitet sich durch kürzere Ausläufer allmählich aus und benötigt entsprechend viel Platz im Beet. Für kleine Gärten ist er deshalb weniger... Mehr lesen

Dieser Felberich wirkt mit seinen aparten langen, entenschnabelartig geschwungenen Blütentrauben sehr elegant. Er breitet sich durch kürzere Ausläufer allmählich aus und benötigt entsprechend viel Platz im Beet. Für kleine Gärten ist er deshalb weniger zu empfehlen.

Eignet sich für wiesenartige Beete in Wassernähe und in wenig durchwurzelter Gehölznähe. Auch in naturnahen, pflegeextensiven Anlagen schön zu verwenden. Eine robuste Staude mit einer fantastischen rote Herbstfärbung. Treibt spät aus. Für Sträuße lässt sich der Schneefelberich sehr gut verwenden.

'Aus Japan eingeführte schöne Spezies, deren aufrechte Stängel in langen, höchst elegant nach unten zurück gebogenen Blütentrauben endigen. Es ist dies eine sehr schöne neuere Staude, die sicherlich eine größere Verbreitung erlangen wird.' (Möller's Deutsche Gärtner-Zeitung 1893)

Mehr zu dieser Pflanze in unserem Oktober-Rätsel 2015.

Blütenfarbe

reinweiß

Blütezeit

Juli–September

Höhe

60 cm–80 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr/GR2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 9.4 St./m²

Geselligkeit

II

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Primulaceae

Kundenfrage | 28. März 2018
Wie wächst die Pflanze auf einem lehmigen Boden?
Antwort | 28. März 2018
Lysimachia clethroides ist sehr anpassungsfähig und wächst auch gut auf lehmigem Boden. Wichtig ist nur, dass der Boden nie ganz austrocknet.

Kundenfrage | 18. Juli 2016
Verträgt sie volle Sonne?
Antwort | 20. Juli 2016
Ja, Lysimachia clethroides verträgt volle Sonne, wenn der Boden frisch/feucht genug ist. Mit Trockenheit kommt sie nicht so gut zurecht.
Achten Sie auch darauf, dass die Lysimachia viel Platz beanspruchen kann, da sie kurze Ausläufer macht.

Kundenfrage | 05. November 2015
Wächst diese Staude horstig?
Antwort | 09. November 2015
Lysimachia clethroides bildet kurze Ausläufer. In Wintern mit strengen Frösten wird das Wachstum durch Zurückfrieren gebremst.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Von Blumen, Summern und Brummern

Wir wissen es mittlerweile alle – denn die verstörenden Nachrichten, die uns über den seit vielen Jahren zu beobachtenden dramatischen Artenschwund...

Mehr
Nährpflanzen für Wildinsekten

Nicht jeder weiß, wie wichtig die vielen kleinen Helfer im Garten sind. Aber ihre »Mitarbeit« in unseren Gärten können wir gar nicht hoch genug...

Mehr