Scabiosa columbaria 'Pink Mist' – Tauben-Skabiose

Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51426-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

'Pink Mist' ist eine kleine Pflanze mit großer Wirkung und einer enorm langen Blütezeit. Man möchte meinen, sie will überhaupt nicht mehr aufhören zu blühen. Nach einem milden Winter können die ersten voreiligen Blüten bereits im März... Mehr lesen

'Pink Mist' ist eine kleine Pflanze mit großer Wirkung und einer enorm langen Blütezeit. Man möchte meinen, sie will überhaupt nicht mehr aufhören zu blühen. Nach einem milden Winter können die ersten voreiligen Blüten bereits im März erscheinen. Wenn alles Abgeblühte herausgeknipst wird, gibt es bis zum Wintereinbruch unentwegt neue Blüten.

Scabiosa - Scabiose

Scabiosen sind sehr schöne, dankbare Steingarten-, Wiesen- und Rabattenstauden mit charakteristischen knopfartigen Blüten auf langen Stängeln und einer ausgesprochen langen Blütezeit. In der Regel sind die grundständigen Blätter leicht behaart; die apart wirkenden Blütenköpfchen setzten sich aus lauter kleinen Einzelblütchen zusammen. An sonnigen, trockenen Standorten mit durchlässigem Boden fühlen sie sich sehr wohl. Die Blüten ziehen Schmetterlinge und Bienen magisch an.
Die meisten Arten und Sorten ziehen über den Winter nicht komplett ein, sondern überdauern mit ihren Überwinterungsknospen an der Oberfläche. Mit einer Schneedecke oder etwas Laub sind sie jedoch ausreichend gegen die Winterkälte geschützt.
Die Wildformen der Scabiosa, auch Witwenblume genannt, haben ihre Heimat in ganz Europa, im Mittelmeerraum und auch in Afrika. Es handelt sich hierbei um ein- und mehrjährige Pflanzen.

Scabiosa columbaria

Die Wildform der Scabiose ist in Europa, um das südliche Mittelmeer und darüber hinaus bis nach Mittelasien recht verbreitet. In unserem Sortiment finden Sie aber auch einige besonders kompakt wachsende Sorten mit außerordentlich langer Blütezeit. Über grau-grünem Laub schweben kleine, wie Nadelkissen wirkende Blüten, die von  zierlich gerüschten Blütenblättern umgeben sind.
Die ersten Blüten eröffnen den Reigen nach milden Wintern oft schon im März, danach wird unermüdlich bis zum ersten Frost weitergeblüht, wenn die Samenstände regelmäßig entfernt werden. Scabiosa columbaria eignet sich für sonnige, heiße Standorte mit magerem, kalkhaltigem durchlässigem Boden. Sonnige Steingärten, Kiesbeete, steppenartige Pflanzungen, aber auch gut drainierte Blumenkästen und Tröge sind passende Pflanzorte für diese dauerblühende kleine Pflanze, die auch Bienen und Schmetterlingen reichlich Nahrung anzubieten hat.
Blütenfarbe

rosa

Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

30 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

St/Fr1-2b

  • frischer Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Steinanlage frischer Boden
  • trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Dipsacaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken