Allium aflatunense 'Purple Sensation' – Purpur-Kugellauch

Preis: 5,78 €5,90 €
ab 5 Päckchen 5,39 €5,50 €
10 Stück pro Päckchen
Grundpreis: 0,59 € / Stück
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 82001

Päckchen

Die dichten, leuchtend und satt purpurviolettfarbenen Blütenbälle von rund 10 cm Durchmesser haben eine sehr große Fernwirkung. Kleine, sternförmige, filigrane Einzelblüten formieren sich zu einer vollendeten Kugel, die auf einem langen Schaft aufrecht getragen... Mehr lesen

Die dichten, leuchtend und satt purpurviolettfarbenen Blütenbälle von rund 10 cm Durchmesser haben eine sehr große Fernwirkung. Kleine, sternförmige, filigrane Einzelblüten formieren sich zu einer vollendeten Kugel, die auf einem langen Schaft aufrecht getragen wird.

Am besten pflanzen Sie den Purpur-Lauch zwischen eher spät blühende Stauden wie etwa Phlox oder hoch wachsende Gräser. Während die später zu voller Größe auswachsenden Stauden noch in moderater Höhe austreiben, überragen die schlanken, hohen Stiele die sich ausbreitenden Horste der Nachbarpflanzen. Gleichzeitig ist das früh einziehende Laub des Zwiebelgewächses schon etwas verdeckt. Die Blühwirkung ist überwältigend.

Uns fiel auf, dass der Geruch von Allium aflatunense an Getreidefelder im August erinnert. Im Norden des Irans zu Hause, mag Allium aflatunense einen durchlässigen Gartenboden. Sein Wasserbedarf ist gering. Er eignet sich sowohl für Staudenrabatten als auch für steppenartige Freiflächen und Steinanlagen.

Allium - Lauchschönheiten

Mit seinen oftmals großen Blütenbällen auf kräftigen Stielen gehört Zierlauch zu den imposantesten und wirkungsvollsten Zwiebelblühern. Jede Blütenkugel ist aus vielen perfekt geformten, filigranen Sternblüten zusammengesetzt. Die Farbpalette reicht dabei von Weiß über Zartrosa und Gelb bis zum tiefen Violett oder Blau, oft mit metallischem Schimmer. Lauchblüten sind vorzügliche, sehr haltbare Schnittblumen und meist auch zum Trocknen gut geeignet. Nach dem Verblühen verblassen die herrlichen Farben, doch es entwickelt sich ein nicht minder attraktiver, strohfarbener bis goldgelber, bizarrer Samenstand, der an Schmuckwert der Blüte kaum nachsteht.

Blütenfarbe

purpurviolett

Blattfarbe

großblumig

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

80 cm–90 cm

Zwiebelgröße

12/+

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

Fr/B1-2

  • Beet trockener Boden
  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Sep.-Nov.

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Duftend

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Alliaceae

Kundenfrage | 21. September 2016
Wie vermehren sich eigentlich Allium-Pflanzen. Und Sie nennen Sie Schnittpflanzen, was passiert dann. Sie haben doch nur einen Stiel oder bekommen sie dann weitere Stiele? Vielen Dank
Antwort | 23. September 2016
Allium vermehren sich über Tochterzwiebeln, die sich neben der Hauptzwiebel bilden. Diese sind am Anfang kleiner, werden aber nach ein paar Jahren größer und kräftiger. Damit Allium 'Purple Sensation' und die anderen großen Zierlauch jedes Jahr von neuem kräftig blühen sollte man sie im Frühjahr, wenn sie anfangen auszutreiben, dügen (z.B. mit ECOstyle Vinassekali). Wichtig ist natürlich auch, dass sie sonnig stehen und man das Laub komplett einziehen lässt.

Kundenfrage | 06. Mai 2010
Welche Stauden sind bezüglich des Wachstumes und des Blühzeitpunkt günstig, um das einziehende Laub des Lauches zu bedecken?
Antwort | 07. Mai 2010
Als "kaschierende" Partner zu Zierlauchen kommen u.a. hohe Phloxe, Monarden, höhere Storchschnabel (z.B. Sirak oder Rozanne), Helenium und Galega in Frage.

Kundenfrage | 24. Oktober 2009
Ich suche einen möglichst früh blühenden Riesen-Zierlauch. Kann man Allium aflatunense 'Purple Sensation' mit Frühlingszwiebelpflanzen kombinieren und wenn ja, mit welchen? Sind diese zur Zeit lieferbar? Freundliche Grüße Elli Burger
Antwort | 24. Oktober 2009
Zierlauche streut man am besten in ein Staudenbeet ein. Wenn Sie lediglich Zwiebelblüher miteinander kombinieren, besteht dann irgendwann das Problem, dass jede Menge absterbendes Laub ins Rampenlicht rückt, da Zwiebelblüher oft schon während der Blütezeit beginnen ihr Laub einzuziehen. Es ist also sinnvoll, Zwiebelblüher mit sommerblühenden Stauden zu vergeminschaften, durch die das abtrocknende Laub der Zwiebelblüher kaschiert wird. Die Lieferbarkeit sämtlicher Pflanzen/Zwiebeln ist im eShop pro Artikel zu finden.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken