Veranstaltungen

Gerade hält der Winter Einzug in die Gärtnerei und das Garten- und Veranstaltungsjahr ist zu Ende.
Vom 1.12.2022 bis zum 1.03.2023 ist die Gärtnerei geschlossen.
Wir nutzen die Zeit um Innezuhalten, zu Reflektieren und für Sie ein neues Programm zu erarbeiten. Einige Termine finden Sie bereits in unserer Programmvorschau.
Seien Sie gespannt und besuchen Sie uns wieder.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und geruhsame Winterzeit und freuen uns schon auf das neue Veranstaltungsjahr.

Ihr Veranstaltungs-Team der Staudengärtnerei Gaißmayer, des Museums der Gartenkultur und des Vereins Förderer der Gartenkultur e.V.

März 2023





April 2023
Di. 04.04.2023 — Sa. 30.09.2023 | 3,00 € Eintrittsspende
Museum der Gartenkultur Event Führung Vortrag

»Was?! Aus Pflanzen!«-Überraschende Werkstoffe von Alant bis Zichorie

Jubiläums-Ausstellung im Museum der Gartenkultur

GEÖFFNET ab 4. April 2023

Fast alle uns umgebende Produkte, so sie nicht aus metallischen oder mineralischen Werkstoffen bestehen, haben ihren Ursprung in Stoffen, die aus sogenannten fossilen Quellen stammen. Primäre Rohstoffe dafür wurden und werden letztlich aus Kohle, Rohöl und Erdgas gewonnen.
Es ist seit geraumer Zeit in unserer Gesellschaft ein Sinneswandel zu beobachten. Sowohl für kurzlebige Produkte und Materialien des Alltags als auch für hochwertige Gegenstände werden von jungen Start-ups und zunehmend auch von etablierten Herstellern in industriellem Maßstab pflanzliche Rohstoffe als Edukte eingesetzt.
Diese Entwicklung wird schon länger begleitet durch die energetische Ausnutzung von Biomasse. Die gesellschaftliche Akzeptanz dafür ist inzwischen nur noch gewährleistet, wenn dafür Pflanzenmaterial verwendet wird, das nicht eigentlich besser zur Bereitung von Lebensmitteln genutzt werden sollte.

Die Ausstellung greift genau diese Situation auf.
Wir zeigen Gebrauchsgegenstände*, die ihren Ursprung aus rezenten Quellen - damit meine ich aus heutig (nach)wachsenden Pflanzen – haben. Ihre stofflichen Eigenschaften sind gleichwertig oder sogar besser als solche aus der „fossilen Ecke", denn bei ökologischer Betrachtungsweise überwiegen ihre Vorteile.

 

MEHR



Mai 2023






Juni 2023






Juli 2023




August 2023


September 2023






Oktober 2023