Arum italicum ssp. italicum 'Pictum' – Geaderter Aronstab

'Marmoratum'
Preis: 6,55 €
ab 5 Stück 6,20 €
ab 10 Stück 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50157-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Attraktive, sehr schön geformte, dunkelgrüne Blätter mit silbergrauer bis gelblich-grüner Zeichnung machen diesen Aronstab zu einer begehrenswerten Blattschmuckstaude, vor allem für die kalte Jahreszeit. Mehr lesen

Attraktive, sehr schön geformte, dunkelgrüne Blätter mit silbergrauer bis gelblich-grüner Zeichnung machen diesen Aronstab zu einer begehrenswerten Blattschmuckstaude, vor allem für die kalte Jahreszeit.

Die spießförmigen Blätter treiben nämlich im Herbst aus und ziehen zur Überdauerung der trockenen Sommermonate ein. Die im Frühjahr erscheinenden Calla-ähnlichen Blütenstände sind von einem Hüllblatt umgeben. Im Herbst bringen rote, giftige Fruchtstände Farbe ins Beet.

Aronstabarten und -sorten sind faszinierende Stauden - sie bestechen durch attraktives, pfeil- oder herzförmiges Laub, (teils mit auffälliger Zeichnung), einen interessanten Blütenaufbau und auffällige Beeren-Früchte. Der Standort sollte warm und humos und möglichst nicht allzu schattig sein. Sommertrockenheit ist für den Aronstab kein Problem, ja sogar erwünscht, deshalb sind auch Pflanzplätze unter Bäumen sowie in steindurchsetzten Bereichen möglich. Frühjahrsfeuchtigkeit ist allerdings eine wichtige Voraussetzung zum guten Gedeihen. Mit der Zeit bilden sich über Rhizome ansehnliche Bestände. Bei praller Wintersonne empfiehlt sich ein leichter (Schattierungs-)Schutz aus Reisig. Achtung: Giftpflanze!

Blütenfarbe

weißlich-grün

Blütezeit

April–Juni

Höhe

20 cm–35 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/G2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Geselligkeit

II

Giftklasse

sehr stark giftig +++

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Wintergrün

ja

Familie

Araceae

Kundenfrage | 14. November 2020
Sind beim Arum italicum nur die Fruchtstände giftig, oder auch die Rhizome u. Blätter?
Antwort | 16. November 2020
Soweit wir wissen, ist die komplette Pflanze gifitg, nicht nur die Fruchtstände.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken