Echinacea purpurea 'Alba' – Weißer Sonnenhut

Preis: 4,60 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50561
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Attraktive weiße Auslese mit bräunlich-grünlicher Mitte. Wie die anderen Sorten auch ein phantastischer Insektenmagnet mit sehr langer Blütezeit. Sehr schön zu Bronze-Fenchel,... Mehr lesen

Attraktive weiße Auslese mit bräunlich-grünlicher Mitte. Wie die anderen Sorten auch ein phantastischer Insektenmagnet mit sehr langer Blütezeit. Sehr schön zu Bronze-Fenchel, grün-weißen Gräsern oder zu weißer Agastache.

Der weiße Bruder des roten Purpur-Sonnenhuts mag trockene bis frische, durchlässige und recht nährstoffreiche Böden in voller Sonne. Die auffälligen Blütenköpfchen sind zum Schnitt wie auch zum Trocknen gut geeignet. Auch über den Winter sind die dunklen Blütenköpfe ein schöner Winterschmuck im Beet. Gelegentliche Kompostgaben werden dankend angenommen.

Echinacea - Sonnenhut

Die wertvollen, aus trockenen Lebensräumen wie z. B. den Prärien Nordamerikas stammenden, von Sommer bis Herbst blühenden Zier- und Heilpflanzen sind aus unseren Gärten nicht mehr wegzudenken. Problemlos überstehen sie heiße Sommer und lange Trockenperioden und eignen sich damit hervorragend für sonnige Standorte. Außerdem benötigen sie nährstoffreiche, gut durchlässige Böden. Dies sollte vor allem bei den neueren Hybriden beachtet werden, da die meisten Sorten Vernässungen nicht tolerieren.
Echinacea eignen sich hervorragend zum Schnitt und sind auch bei Bienen und Schmetterlingen sehr beliebt. Ganz offensichtlich können auch Wühlmäuse dem Reiz der Echinaceaen nicht widerstehen - deshalb die Pflanzen immer mal wieder Überprüfen und ggf. schleunigst entsprechende Maßnahmen einleiten! Die "igeligen" Samenstände sind bis in den Winter hinein eine zusätzliche Zierde.

Blütenfarbe

weiß

Blütezeit

Juli–September

Höhe

80 cm–100 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr1-2

  • Beet trockener Boden
  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 9.4 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 25. März 2023
Ist diese Sorte bei Wühlmäusen oder Schnecken beliebt?
Antwort | 29. März 2023
Wühlmäuse mögen Echinacea sehr gerne, hier sollte man etwas aufpassen. Schnecken hingegen sind nur am Anfang bei den frischen Trieben eine Gefahr.

Kundenfrage | 04. Juli 2020
Ich habe eine weiße Echinacea, kann ich diese auch als Kübelpflanzen verwenden. Was muss ich dabei beachten?
Antwort | 06. Juli 2020
Sonnenhüte (Echinacea) können gut im Kübel gehalten werden. Wir empfehlen eine Größe von 5-10 Liter Volumen und als Substrat eine gute Kübelpflanzenerde. Im April und im Juni/Juli sollte der Sonnenhut mit einem organischen Dünger versorgt werden.
Im Winter sollte der Kübel an die Hauswand ran gerückt und die Erde eher trocken gehalten werden.

Kundenfrage | 25. August 2017
Ist dieser Sonnenhut zwei- oder mehrjährig?
Antwort | 29. August 2017
Echinacea purpurea 'Alba' ist ein mehrjähriger, winterharter und robuster Sonnenhut.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Symphonie der Farben

Beete in nur einer Farbe zu gestalten, gehört eher zu den ungewöhnlichen Aufgaben. Es hat nichts mehr mit einer natürlichen Gestaltung zu tun, da...

Mehr
Weiß im Beet

Eine der wichtigsten Farben im Garten ist Weiß. Ihre ganz besondere Ausstrahlung bietet uns eine Fülle gestalterischer Möglichkeiten, Weiß ist für...

Mehr