Winter-Bestell-Pause – Wir nehmen aktuell keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Balkon und Terrasse

Geranien (eigentlich heißen sie Pelargonien), Petunien und Fuchsien prägen überwiegend noch immer das Bild auf Balkonien. Viele Balkongärtner wünschen sich jedoch eine dauerhafte Bepflanzung mit natürlicher Wirkung, die möglichst über viele Jahre hinweg hält und die vom Frühjahr bis zum Wintereinbruch etwas zu bieten hat. In unserem Balkonprojekt haben wir eine dauerhafte Bepflanzung mit Stauden, Kräutern und Gräsern für einen nach Süden ausgerichteten Balkon vorgestellt und die Entwicklung begleitet. Außerdem finden Sie in unserer Gartenwelt noch interessante Artikel zum Thema Kräuter in Töpfen und Kübeln, Duftende Stauden für die Balkon-Bepflanzung und Kübelpflanzen allgemein.

In unseren Rubriken finden Sie außerdem Vorschläge für winterharte Stauden, Gräser und Kräuter, die sich auch für schattigere Balkone eignen. Wir haben zusätzlich eine Auswahl attraktiver, jedoch nicht zuverlässig winterharter Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse für Sie zusammengestellt. Jedes Jahr im Herbst bieten wir Ihnen auch Blumenzwiebeln an, die sich für Balkonkästen eignen. Unsere kleine Pflanzenauswahl ist als Anregung gedacht und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch bei den Steingärten und unter Dachbegrünung finden Sie Stauden, die sich zur Pflanzung in Kästen, Trögen und Kübeln eignen.

Um Ihren Gartentraum zu verwirklichen, sollten Sie den Pflanzen mit dem richtigen Substrat zu einem guten Start verhelfen: unten ins Pflanzgefäß kommt eine Drainageschicht aus Kies oder Splitt, darüber Vlies und danach das Substrat aus 1/3 Sand, 1/3 Landerde und 1/3 Kompost -die ideale Mischung für die meisten Pflanzen. Da Kübelpflanzen dem Frost ganz anders ausgesetzt sind als Beetpflanzen, sollten Sie diesen im Winter auch etwas mehr Pflege zukommen lassen: das Pflanzgefäß mit Jute oder Luftpolsterfolie umwickeln und an eine geschützte Hauswand stellen (am besten möglichst nicht von der Sonne beschienen). So kommen auch Ihre Kübelpflanzen gut über den Winter.