Satureja spicigera – Kriechendes Berg-Bohnenkraut

Satureja repandens
Preis: 3,92 €4,00 €
ab 5 Stück 3,82 €3,90 €
ab 10 Stück 3,63 €3,70 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 71088-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Das kriechende Berg-Bohnenkraut macht als wüchsiger, wertvoller, weißer Spätblüher im Steingarten, auf Mauerkronen etc. viel her. Es ist sehr aromatisch und besonders dekorativ in Kästen und Kübeln. Schön ist auch die Kombination mit dem Zwerg-Berg-Bohnenkraut. Mehr lesen

Das kriechende Berg-Bohnenkraut macht als wüchsiger, wertvoller, weißer Spätblüher im Steingarten, auf Mauerkronen etc. viel her. Es ist sehr aromatisch und besonders dekorativ in Kästen und Kübeln. Schön ist auch die Kombination mit dem Zwerg-Berg-Bohnenkraut.

Nach dem Winter sollte ein bodentiefer Rückschnitt erfolgen. Da Satureja spicigera danach recht spät austreibt, kann es sehr gut mit Frühjahrsblühern, wie z.B. Krokussen unterpflanzt werden.

In der Küche kann es wie die anderen Bohnenkraut-Sorten verwendet werden: Natürlich ist die Kombination mit Bohnen vorzüglich. Aber auch Fleisch, ob Lamm, Rind oder Geflügel und sogar Fisch erhalten beim Braten mit diesem Bohnenkraut ein angenehmes und kräftiges Aroma.

Blütenfarbe

weiß

Blütezeit

August–Oktober

Höhe

10 cm–15 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

St/FS1/SH1-2

  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter trockener Boden
  • Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

I-II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Wintergrün

ja

Familie

Lamiaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken