Verbena bonariensis 'Lollipop' ® – Kleines Patagonisches Eisenkraut

Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52982-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

'Lollipop' ist die kleine Schwester des bekannten und beliebten Patagonischen Eisenkrauts, welche besonders in den vorderen Beetreihen verwendet werden sollte. Die kompakte Sorte bringt die gleichen guten Eigenschaften mit: Sie ist anspruchslos und robust, und dabei auch noch reich-... Mehr lesen

'Lollipop' ist die kleine Schwester des bekannten und beliebten Patagonischen Eisenkrauts, welche besonders in den vorderen Beetreihen verwendet werden sollte. Die kompakte Sorte bringt die gleichen guten Eigenschaften mit: Sie ist anspruchslos und robust, und dabei auch noch reich- und dauerblühend. Mit ihren "schwebenden" Blütenständen verbreitet sie ihren filigranen, luftig-leichten Charme. Die Blüten werden gerne von Schmetterlingen und anderen Insekten umschwärmt.

Die vegetative Sorte bildet keine Samen aus, was an manchen Gartenplätzen durchaus von Vorteil sein kann. Doch weil Verbena bonariensis in unseren Breiten nicht immer ausreichend winterhart ist, empfehlen wir ausschließlich eine Pflanzung im Frühjahr. Der Boden sollte gut durchlässig sein – dies fördert die Ausdauer der Pflanze ebenso wie eine leichte Abdeckung im Herbst.

Verbena - Eisenkraut

Verbenen sind fast weltweit zu Hause. Oftmals sind sie empfindlich was frostige Temperaturen anbelangt. In ihren Heimatländern gelten sie zum Großteil als mehrjährig, doch hierzulande wird es in der Regel zu kühl und sie erfrieren. Bei uns finden Sie recht winterharte, dennoch eher kurzlebige Arten, die sich aber durch Selbstaussaat gut im Garten halten. Generell empfehlen wir Frühjahrspflanzung, damit sich die Eisenkräuter vor dem Winter gut im Garten etablieren können. Verbenen vertragen keine Staunässe und sollten mit einer leichten Decke aus Laub und Reisig vor Eis und Frost geschützt werden. Am besten lassen Sie zudem einige Samenstände bis zum Frühjahr stehen, damit sich diese zum Fortbestand im Beet versamen können.

Die hohen Verbenen sind tolle Strukturbildner, die z. B. in Kombination mit Präriegräsern, rotem Sonnenhut und Prachtkerzen gelungene Gartenbilder entstehen lassen. Die heimische Verbena officinalis ist hingegen eher unscheinbar und findet vor allem in Natur- und Heilgärten Verwendung. Verbenen sind auch bei Schmetterlingen sehr beliebt. Durch die schönen Blüten angelockt, können wir die eleganten Besucher im Garten gut beobachten.

Blütenfarbe

blauviolett

Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

50 cm–60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
Winterhärtezone

Z8 (-12,3 °C bis -6,7 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

II

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Verbenaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken