Home gaissmayer eshop

Staudenaugenblick - Schickes für Genießer

Monarda Fistulosa-Hybride 'Beauty of Cobham' - IndianernesselIndianernesseln haben sich erfreulicherweise als wichtige Funktionsträger in sonnigen Staudenbeeten durchgesetzt. Die vielen Sorten weisen alle etwas Einzigartiges auf. Zu den markantesten von ihnen gehört zweifelsfrei auch die gesunde und wüchsige 'Beauty of Cobham'. Die zartrosa länglichen Blütenblätter entspringen dunkel violett-purpurnen Hüllblättern - viele Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich schon mit dieser Farbstellung, zumal auch das angenehm duftende Laub teilweise violett angehaucht ist. Wie bei allen Monarden sind auch diese Blüten essbar und eine echte Bereicherung in Salaten und Desserts - aber auch in Sommersträußen machen sie eine sehr gute Figur.

Wir lieben Stauden – Arbeit mit Überzeugung:
Neue berufliche Chancen in der Staudengärtnerei Gaißmayer!

Neuigkeiten

Ramonda myconi - Pyrenäen-Felsenteller

Staude des Monats: Ramonda myconi -
Pyrenäen-Felsenteller

Nicht allein von Liebhabern heiß begehrt, ist der Pyrenäen-Felsenteller ein wahres Schmuckstück für Steingärten. Sie füllt Spalten und Lücken im halbschattigen Bereich, braucht aber zum optimalen Gedeihen zwar einen durchlässigen, aber nicht allzu trockenen, humosen und eher sauren Boden. Gelegentlich bezeichnet man diese Staude auch als "Freiland-Usambaraveilchen" - und tatsächlich gehört sie ebenfalls der Pflanzenfamilie der Gesneriengewächse an. Im ausgehenden Frühling erscheinen die hell violettblauen Blüten doldenweise etwa 10 cm hoch über der Blattrosette. Hinreißend altmodisch ist die Ramonda stets ein echter Hingucker!

Auch für 2015 haben wir wieder zusammen mit dem Museum der Gartenkultur ein vielfältiges und interessantes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, welches für jeden Gartenfreund etwas bereithält. Schauen Sie vorbei!

Die Illertisser Bank - unsere doch sehr geschätzte Hausbank - hat in ihrem Jahresbericht einen lesenswerten Beitrag über uns veröffentlicht.

Frischen Lesestoff für heiße Tage gibt es bei unseren Gartennotizen: Angelika Traub schwärmt von "Von Storch- und anderen Schnäbeln", Christian Seiffert findet "Fliegende Edelsteine" und Taubenschwänzchen und Andreas Barlage berichtet über Streuner in seinem Garten.

Wissenswertes rund um die Gärtnerei finden Sie hier.

Webseite zuletzt aktualisiert am 02. Juli 2015

 
 

nach oben | Home | Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG | Besuchen Sie uns auf Facebook Facebook |