Home gaissmayer eshop

Staudenaugenblick - Sanfte Sonnenaufgänge

Echinacea Hybride 'Sunrise' ® - Heller Sonnenhut'Sunrise' gehört zu den Kreuzungen, die aus Echinacea paradoxa und Echinacea purpurea hervor gegangen sind. Diese Sorten zeichnen sich durch große grüne Belaubung, feste Stiele, breite Zungenblüten und guten Blütenreichtum aus. 'Sunrise' begeistert durch die ungewöhnliche aprikosengelbe Farbe, die sich im Laufe der Blütezeit milchweiß aufhellt und sehr schön zur kupferfarbenen Kuppel der Röhrenblüten kontrastiert. Der zarte Duft ist eine überraschende Zugabe. Wie alle Korbblütler, die nicht dicht gefüllt blühen, ziehen die Blütenstände Schmetterlinge und Bienen an. Stehen gebliebene Blütenstände liefern im Winter sogar noch Vögeln Nahrung.

Wir lieben Stauden – Arbeit mit Überzeugung:
Neue berufliche Chancen in der Staudengärtnerei Gaißmayer!

Neuigkeiten

Rudbeckia subtomentosa 'Henry Eilers' - Schwachfilziger Sonnenhut

Staude des Monats: Rudbeckia subtomentosa
'Henry Eilers' - Schwachfilziger Sonnenhut


Manchmal muss man einfach Glück haben! Henry Eilers fand diese Form des Sonnenhutes an einer Bahntrasse im Süden des US-Staates Illinois. So ist schon klar, dass die Pflanze einen sonnigen, nicht zu trockenen Standort liebt. 'Henry Eilers' fällt durch besonders schmale rein gelbe Zungenblüten auf, die sich um das schwarze Zentrum aus Röhrenblüten aufrecht anordnen. Die Blütenfülle ist bemerkenswert - von Juli bis September erscheinen immer neue Blüten, die sich hervorragend zum Schnitt eignen. In der Vase lässt sich der feine Vanilleduft besonders gut wahrnehmen. Als Partner in prärieartigen Pflanzungen ist dieser noch relativ unbekannte Sonnenhut erste Wahl. Im Allgemeinen ist er standfest, doch wenn der Boden zu nährstoffreich ist, empfiehlt sich eine Stütze.

Auch 2015 haben wir wieder zusammen mit dem Museum der Gartenkultur ein vielfältiges und interessantes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, welches für jeden Gartenfreund etwas bereithält. Im August möchten wir Ihnen davon zwei Kurse besonders ans Herz legen:
Am Freitag, den 28.08, kann man mit Thea Zedelmeier wilde Farben entdecken und am Samstag, den 29.08, will die Kunst der Destillation erlernt werden.

Die Illertisser Bank - unsere doch sehr geschätzte Hausbank - hat in ihrem Jahresbericht einen lesenswerten Beitrag über uns veröffentlicht.

Frischen Lesestoff gibt es bei unseren Gartennotizen: Angelika Traub erzählt von schüchternen Frauenmänteln, Christian Seiffert findet Fliegende Edelsteine und Taubenschwänzchen und Andreas Barlage berichtet über Streuner in seinem Garten.

Wissenswertes rund um die Gärtnerei finden Sie hier.

Webseite zuletzt aktualisiert am 01.August 2015

 
 

nach oben | Home | Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG | Besuchen Sie uns auf Facebook Facebook |