header

Farbe

Farbsymbolik

Seit Urzeiten werden Farben bestimmte, symbolische Qualitäten zugeschrieben: Sie erzeugen nicht nur charakteristische Empfindungen (z. B. rot = warm; blau = kühl), sondern sie bedeuten auch etwas Geistiges, etwa Stimmungen, Neigungen, Gefühlswerte, sogar 'Ideen' oder Glaubensinhalte.

Allerdings sind die symbolischen Bedeutungen von Farben nicht nur in verschiedenen Kulturen ganz unterschiedlich (in China ist weiß die Farbe der Trauer!). Sie werden auch bei uns zudem in verschiedenen Lebens- und Gesellschaftsbereichen unterschiedlich definiert. So haben etwa Farben in der kirchlichen Liturgie streng festgelegte Bedeutungen, die außerhalb von Kirche und Theologie so nicht gelten. Angaben zur symbolischen Bedeutung von (Blüten-) Farben der Pflanzen sind deshalb wiederum ein spezieller Fall der Farbensymbolik. Außerdem kommt einer bestimmten Farbe auch im Pflanzenreich keineswegs nur eine einzige symbolische Bedeutung zu – rot etwa gilt gemeinhin als Farbe der Liebe (rote Rosen), kann aber im religiösen Kontext auch Blut und Tod (Christi) bedeuten, außerdem Kampf und Rache.

Das im 19. Jahrhundert in Europa verbreitete System der 'Blumensprache' legte die symbolische Bedeutung der (Blüten-)Farben sehr genau fest:

Blau - Treue, Hoffnung
Blau
Treue, Hoffnung
Violett - Nähe, Innigkeit, Lust
Violett
Nähe, Innigkeit, Lust
Weiß - Reinheit, Seligkeit, Beständigkeit
Weiß
Reinheit, Seligkeit, Beständigkeit
Schwarz Leidenschaft oder Zurückhaltung
Schwarz
Leidenschaft oder Zurückhaltung
Rot - Liebe
Rot
Liebe
Gelb - Glück, aber auch Neid und Eifersucht
Gelb
Glück, aber auch Neid und Eifersucht
Rosé - Zärtlichkeit, Sehnsucht
Rosé
Zärtlichkeit, Sehnsucht
Silber - Reife
Silber
Reife

In der streng definierten 'Blumensprache' verbindet sich dann die allgemeine Symbolik einer Pflanze mit der Farbensymbolik. Dadurch kann die gleiche Farbe bei unterschiedlichen Pflanzen (bzw. deren Blüten) leicht unterschiedliche Bedeutung haben. Zum Beispiel ’sagt' eine weiße Rose "Wir gehören in unserer Liebe ewig zueinander", während eine weiße Chrysantheme ’sagt' "Heiliges ist unsere Liebe, Seliges ist unser Glück".

In der allgemeinen Pflanzensymbolik kann aber eine weiße Chrysantheme ein starkes Zeichen der Trauer sein, und eine rote Rose, wenn sie geknickt ist, bedeutet Tod. Farbensymbolik ist daher auch bei Pflanzen kein ganz einfaches Feld, man muss sich ein wenig damit beschäftigen, wenn man mit den symbolischen Bedeutungen verschiedener Pflanzen und ihrer (Blüten-) Farben hantieren will.