Cyclamen hederifolium - Herbst-Alpenveilchen

Ursprünglich ist diese kleine Herbst- und Winterschönheit im mediterranen Raum zu Hause, dort tut man gut daran, sich im heißen Sommer nicht mit Laub zu belasten. Und so hält es auch das zauberhafte, sehr wüchsige und liebenswert verwildernde Herbst-Alpenveilchen. Erst während und nach der aparten Blüte von August bis Oktober erscheinen die dekorativ gezeichneten, spitz-dreieckigen Blätter, deren Schönheit den Winter über erhalten bleibt. Erst im Frühjahr zieht es ein, um im Herbst erneut auszutreiben. Es liebt geschützte, halbschattige Plätze und gedeiht am besten auf humosen, durchlässigen und kalkreichen Böden.