Geranium psilostemon - Armenischer Storchschnabel

Preis: 5,15 €
ab 5 Stück 5,00 €
ab 10 Stück 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50708-102
11 cm Topf (1 l)

Stk.

Straff aufrechte, standfeste Solitärpflanze mit großen fünflappigen Blättern und auffallenden, kräftig leuchtenden Blüten mit dunklem Auge. Im Herbst ist das Laub leuchtend rot gefärbt. In Rabatten ist dieser hohe und starkwüchsige Storchschnabel ein Star. Im Kaukasus findet man diese...
Straff aufrechte, standfeste Solitärpflanze mit großen fünflappigen Blättern und auffallenden, kräftig leuchtenden Blüten mit dunklem Auge. Im Herbst ist das Laub leuchtend rot gefärbt. In Rabatten ist dieser hohe und starkwüchsige Storchschnabel ein Star. Im Kaukasus findet man diese Art wildwachsend auf Wiesen. Wer mag, kann das auch versuchen.
Geranium psilostemon kann bis zu einem Meter hoch (oder noch höher) werden und blüht im Sommer verschwenderisch reich. Für Purpur-Rabatten ist dieser Storchschnabel gewissermaßen unverzichtbar. Die intensive Farbe lässt sich mit Violettblau oder Purpur intensivieren oder mit Silbergrau und Gelbgrün dämpfen.
Blütenfarbe

magentarot, schwarzes Auge

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

80 cm–100 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

50 cm

Geselligkeit

I-II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Geraniaceae

Kundenfrage | 21. November 2017
Bei der Höhe, ist er da sehr standfest oder braucht er Unterstützung?
Antwort | 05. Dezember 2017
Geranium psilostemon und die Sorten 'Ivan' und 'Sumela' wachsen aufrecht und sind gut standfest. Sie müssen nicht gestützt werden. Die Geranium Psilostemon-Hybriden hingegen wachsen lagernd und können mit ihren weitreichenden Trieben schön in benachbarte Pflanzen hinein klettern.

Kundenfrage | 23. Mai 2017
Ich möchte mit Geranium psilostemon eine Böschung bepflanzen und auch ein wenig Grün dabei haben. Können Sie Gräser oder anderes Grünzeug empfehlen, welches gegen den starkwüschigen Storchschnabel bestehen können? Vielen Dank und viele Grüße
Antwort | 24. Mai 2017
Folgende Stauden können Sie mit Geranium psilostemon gut vergesellschaften (Standort eher sonnig, Boden nicht zu trocken): Achillea ptarmica 'Schneeball', Filipendula rubra 'Venusta', Artemisia lactiflora, Aster x amethystinus 'Freiburg', Astilbe Thunbergii-Hybriden, Chasmanthium latifolium, Cirsium rivulare 'Atropurpureum', Deschampsia cespitosa, Phlox paniculata 'Miss Pepper', Eupatorium fistulosum, Lysimachia clethroides, Molinia caerulea oder M. arundinacea, Polygonum amplexicaule, Sanguisorba officinalis, Symphytum officinale 'Moulin Rouge', Thalictrum aquilegiifolium oder Veronicastrum virginicum.

Kundenfrage | 28. Mai 2014
Wann wieder lieferbar?
Antwort | 28. Mai 2014
Leider können wir Ihnen keine zuverlässige Aussagen zur Wiederverfügbarkeit geben, bitte nutzen Sie zur Beobachtung unsere gleichnamige Funktion im Online-Shop.

Kundenfrage | 26. August 2013
Versamt sich Geranium psilostemon gut?
Antwort | 27. August 2013
Geranium psilostemon versamt sich sehr seltenen.

Kundenfrage | 20. Juli 2011
Habe diesen Storchenschnabel bei Ihnen erworben und bin sehr zufrieden. Er ist m.E. nun verblüht und bekommt erste braune Blätter. Wann ist ein Rückschnitt ratsam? Jetzt, nach der Blüte oder eher im Herbst?
Antwort | 20. Juli 2011
Schneiden Sie Geranium psilostemon nach der Blüte ruhig bodennah zurück. Das fördert den Neuaustrieb und vitalisiert die Pflanze.

Frage stellen

Pflanzpartner