Echinops ritro – Kugeldistel

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50564-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die von Mittel- über Osteuropa bis hin zum Balkan heimische Art ist eine anspruchslose und sehr empfehlenswerte Art für naturnahe Pflanzungen. Die stahlblauen Blütenköpfe erreichen einen Durchmesser von ca. 2 bis 4 cm und haben so eine tolle Nah- und Fernwirkung. Mehr lesen

Die von Mittel- über Osteuropa bis hin zum Balkan heimische Art ist eine anspruchslose und sehr empfehlenswerte Art für naturnahe Pflanzungen. Die stahlblauen Blütenköpfe erreichen einen Durchmesser von ca. 2 bis 4 cm und haben so eine tolle Nah- und Fernwirkung.

Mit ihrem reichen Nektar- und Pollenangebot lockt die Kugeldistel zahlreiche Besucher an. Honigbienen und Hummeln belagern die runden Blütenköpfe regelrecht. Auch verschiedenste Wespenarten sind an ihrem Nektar interessiert, ebenso wie einige Falterarten, wie z.B. Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Distelfalter oder Gamma-Eule.
Da sich Echinops ritro versamt eignet sie sich auch gut zur Verwilderung in Naturgartenpartien.

Der Gattungsname Echinops leitet sich ab von den lateinischen Worten echinus (Igel) und opsis (ähnlich) und bezieht sich auf das Aussehen der Blüten, die wie ein zusammengerollter Igel aussehen.

Echinops

Die Gattung Echinops umfasst ca. 75 Arten, von welchen sich allerdings nur wenige als gartentauglich erweisen. In ihrer Heimat, also in Asien, dem Orient, in Balkanländern und im östlichen Mitteleuropa, sind diese hauptsächlich an Felshängen, in Steppen und heißen, trockenen Gegenden anzutreffen.
Die Blüten sind in kugeligen Köpfen angeordnet und blühen in verschiedenen Blau- und Weißtönen. Verwendung finden diese dekorativen recht anspruchslosen Pflanzen in Staudenrabatten und Naturgärten auf eher mageren, trockenen Böden in sonnig-heißer Lage. Besonders schön ist die Kombination mit anderen Sonne und Wärme liebenden Stauden, wie z.B. Verbascum, Festuca, Stipa, Gypsophila und vielen anderen. Stehen Kugeldisteln auf zu fetten oder zu feuchten Böden, dann können diese zum Kippen neigen; auf trockenen, eher kargen Standorten hingegen zeigen sie sich sehr standfest.
Die Blüten locken zahlreiche Bienen und andere nützliche Insekten an. Zudem eignen sie sich hervorragend zum Schnitt. Sie halten sich sehr gut in der Vase, können aber auch als Trockenblumen geschnitten werden. Um haltbare Trockenblumen zu ernten, muss der Schnitt vor dem Öffnen der ersten Blüten erfolgen.
Blütenfarbe

stahlblau

Blütezeit

Juli–September

Höhe

80 cm–100 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/FS1-2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • Fels-Steppe frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

70 cm, 2 St./m²

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 09. Juli 2017
Ist die Pflanze mehrjährig?
Antwort | 12. Juli 2017
Echinops ritro ist robust, mehrjährig und winterhart.

Kundenfrage | 28. Februar 2017
Kann ich die Kugeldistel noch pflanzen und blüht sie dieses Jahr noch? Wie wird diese geliefert?
Antwort | 01. März 2017
Die Gartensaison beginnt jetzt erst - Sie können die Kugeldistel natürlich noch pflanzen. Die gelieferten Disteln werden im 9-cm-Topf geliefert und sind je nach Jahreszeit unterschiedlich weit entwickelt. Sie blühen in der Regel schon dieses Jahr.

Frage stellen

Pflanzpartner