Zurück zur Übersicht

Coreopsis verticillata 'Zagreb' - Nadelblättriges Mädchenauge, Netzblattstern

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50447-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Diese niedrige, kompakte Sorte schmückt sich den Sommer über mit zahlreichen leuchtend-goldgelben Blüten und kommt besonders schön im Beetvordergrund zur Geltung. Das feine nadelartige Laub ist vor, während und sogar noch nach der Blüte (dann oft mit gelber Herbstfärbung) eine zusätzliche...
Diese niedrige, kompakte Sorte schmückt sich den Sommer über mit zahlreichen leuchtend-goldgelben Blüten und kommt besonders schön im Beetvordergrund zur Geltung. Das feine nadelartige Laub ist vor, während und sogar noch nach der Blüte (dann oft mit gelber Herbstfärbung) eine zusätzliche Bereicherung.
Das nadelblättrige Mädchenauge ist langlebig und absolut pflegeleicht. Es bildet mittels kurzer Ausläufer im Laufe der Zeit üppige Bestände.

In etwa 115 Arten Einjähriger und meist kurzlebiger Stauden, die hauptsächlich in den Prärien Nordamerikas heimisch sind, umfasst diese Gattung. Als wüchsige, reich und anhaltend blühende Stauden mit buschigem, aufrechtem Wuchs bereichern die Mädchenaugen den sommerlichen Garten. Die attraktive Beetstaude bevorzugt meist locker-humose, frische, relativ nährstoffreiche Böden in vollsonniger Lage. Als Partner bieten sich andere Präriestauden wie z.B. Helenium, Rudbeckia oder Echinacea an, aber auch in Bauerngärten erstrahlen die gelben Blüten wunderschön. Zudem werden v.a. die kurzlebigeren Arten zum Schnitt angebaut oder eignen sich für die Pflanzung in Kübeln und anderen Pflanzgefäßen. 

Einige Arten - z. B. Coreopsis lanceolata und C. grandiflora - sind tendenziell kurzlebig. Ein bodennaher Rückschnitt im frühen Herbst verkürzt zwar die Blüte, fördert dafür aber die Neubestockung und erhöht so die Überwinterungschancen. Man hat also die Qual der Wahl ...

Blütenfarbe

goldgelb

Blütezeit

Juni–September

Höhe

30 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

30 cm

Geselligkeit

II-III

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Polak (YU) 1960

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 08. April 2019
Handelt es sich bei dieser Sorte um eine langlebige Staude? Die Mädchenauge-Sorte "Early Sunrise" zählt ja zu den eher kurzlebigen Stauden. Wie sieht es daher mit dieser Sorte aus?
Antwort | 09. April 2019
Coreopsis verticillata 'Zagreb' ist wesentlich langlebiger als die Coreopsis lanceolata oder C. grandiflora-Sorten. Wenn nach mehreren Jahren die Blühwilligkeit nachlässt, kann man 'Zagreb' teilen und neu aufpflanzen. Das gleiche gilt auch für die Sorte 'Grandiflora'.

Kundenfrage | 31. Mai 2017
Muss man das Nadelblättrige Mädchenauge nach der ersten Hauptblüte zurück schneiden um eine zweite Blüte zu bekommen oder blüht sie von Juni bis September durchgehend?
Antwort | 01. Juni 2017
Die Blütezeit von Coreopsis verticillata 'Zagreb' geht über mehrere Wochen. Nach dem Hauptflor blüht sie oft noch nach. Da ein Rückschnitt keine Zweitblüte hervorbringt, sollte das Mädchenauge stehen gelassen werden. Manchmal zeigt es später eine schöne gelbe Herbstfärbung.

Frage stellen

Pflanzpartner