Amsonia hubrichtii – Blausternbusch, Röhrenstern

Preis: 5,15 €
ab 5 5,00 €
ab 10 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52535-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Der Blausternbusch mach seinem Namen alle Ehre: Hübsche, sternförmige, hellblaue Sternblüten, die in Büscheln angeordnet sind, schmücken diese attraktive Nordamerikanerin. Sie unterscheidet sich von A. tabernaemontana durch ihre schmale, annähernd nadelartige... Mehr lesen

Der Blausternbusch mach seinem Namen alle Ehre: Hübsche, sternförmige, hellblaue Sternblüten, die in Büscheln angeordnet sind, schmücken diese attraktive Nordamerikanerin. Sie unterscheidet sich von A. tabernaemontana durch ihre schmale, annähernd nadelartige Belaubung, den kompakten, zierlichen Wuchs und eine noch leuchtendere, gelbe Herbstfärbung.

Amsonia wächst horstig, braucht zwei, drei Jahre bis zur vollen Entwicklung und liebt nicht zu trockene Standorte am sonnigen Gehölzrand und auf Freiflächen. In Nordamerika wird Amsonia hubrichtii zusammen mit Gräsern neuerdings auch flächig verwendet.

Blütenfarbe

hellblau

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

50 cm–70 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/GR1-2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

40 cm

Geselligkeit

I

Familie

Apocynaceae

Kundenfrage | 25. April 2016
Liebes Gaissi-Team, ich habe den Blausternbusch im Frühjahr bei euch bestellt und gepflanzt. Leider sieht man bis jetzt immer noch keinen Austrieb. Treibt die Pflanze so spät aus, oder ist sie kaputt? lg S. Büttiker-Stieg
Antwort | 03. Mai 2016
Entschuldigen Sie bitte die sehr späte Antwort! Ja, normalerweise sollte sich da jetzt schon was gezeigt haben. Ansonsten kann man davon ausgehen, dass die Amsonia leider eingegangen ist.

Kundenfrage | 29. Februar 2016
Sind die Pflanzen giftig für Hunde oder auch kleine Kinder?
Antwort | 01. März 2016
Soweit wir wissen ist Amsonia hubrichtii nicht giftig für Kinder oder Hunde.

Kundenfrage | 07. Februar 2014
Sollte Amsonia zurückgeschnitten werden? Wenn ja, wann ist der beste Zeitpunkt und sollte der Rückschnitt bis auf den Boden erfolgen?
Antwort | 10. Februar 2014
Amsonia hubrichtii zieht sich im Herbst unterirdisch zurück. Das abgestorbene Laub kann dann bis auf ein paar wenige Zentimeter über dem Boden entfernt werden.

Frage stellen

Pflanzpartner