Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind bis auf Weiteres keine Neukunden- und Gastbestellungen möglich. Mehr Infos

Helenium hoopesii – Sonnenbraut

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50766-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Wildstaude mit feinstrahligen Blüten an aufrechten, verzweigten Blütenständen und grundständiger Rosette aus länglichen Blättern. Sie eröffnet bereits im Mai den Reigen der Sonnenbräute und ist trockenheitsverträglicher als die Übrigen. Sie... Mehr lesen

Wildstaude mit feinstrahligen Blüten an aufrechten, verzweigten Blütenständen und grundständiger Rosette aus länglichen Blättern. Sie eröffnet bereits im Mai den Reigen der Sonnenbräute und ist trockenheitsverträglicher als die Übrigen. Sie gedeiht auch noch am sonnigen Gehölzrand gut. Auch für 'Naturgärten' bestens geeignet.

Helenium - Sonnenbraut

Ursprünglich kommt Helenium aus den Weiten der nordamerikanischen Prärie und gehört mit ihren auffälligen, Bienen und andere Insekten anlockenden Blüten zu den Korbblütlern. Charakteristisch ist die Fülle kleiner, fruchtbarer Röhrenblüten - meist in Braun, Gelb oder Grün - die in der Blütenmitte zu einer Scheibe angeordnet sind. Um die Scheibe herum sitzt ein Kranz von Strahlenblüten, die die Blüte wie eine kleine Sonne aussehen lassen. Carl von Linné gab der Sonnenbraut daher den vom griechischen Sonnengott Helios abgeleiteten Namen Helenium.
Bestens geeignet für Staudenbeete und Bauern- oder Präriegärten sowie als Schnittstaude.
Alle Sonnenbräute mögen sonnige Plätze und kräftigen, nährstoffreichen Boden, der nicht zu trocken sein sollte. Wir empfehlen eine Pflanzung bis Ende September, damit sich die Pflanzen noch etablieren können.

Blütenfarbe

orangegelb

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

50 cm–70 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/GR1-2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand trockener Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Präriegarten

Sie sind in aller Munde, aber was ist das eigentlich genau, ein Präriegarten? Wie kam es zu der großen Beliebtheit eines Pflanzstils, der von den...

Mehr

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken