Artemisia dracunculus var. sativus 'Baden-Baden' - Deutscher Estragon

Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 71021-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Vorzüglicher anisartiger, bittersüßer Geschmack. Im Aroma nicht ganz so erlesen wie der Französische Estragon. Der Deutsche Estragon ist kräftiger und robuster. Mit seinem starken Wuchs eignet er sich besser für rauere Lagen.
Vorzüglicher anisartiger, bittersüßer Geschmack. Im Aroma nicht ganz so erlesen wie der Französische Estragon. Der Deutsche Estragon ist kräftiger und robuster. Mit seinem starken Wuchs eignet er sich besser für rauere Lagen.
Besonders beliebt ist Estragon zum Einlegen von Gurken und zum Aromatisieren von Essig oder Senf; er gibt aber auch Eierspeisen und Salaten das gewisse Etwas. Estragon, zurückhaltend dosiert, ist unverzichtbarer Bestandteil der französischen Kräutermischung Fines herbes, die dem klassischen Kräuteromelette seinen ganz besonderen Charakter gibt. In Italien bereitet man aus Essig, Olivenöl, Knoblauch, Brot und Estragon die Salsa al Dragoncello zu.
Das Kraut wirkt daneben appetitanregend, magenstärkend, verdauungsfördernd und harntreibend. Durch seinen hohen Gehalt an Mineralstoffen eignet sich Estragon als herzhaftes Würzmittel bei einer salzarmen Diät. Besonders erwähnenswert ist dabei der Jodgehalt des Krautes.

Estragon liebt geschützte Standorte mit ausgeglichener Bodenfeuchte und möchte gut mit Kompost versorgt werden. Unter der Gattung Artemisia gehört er zu den staudigen Arten, die im Herbst komplett einziehen. Er treibt erst im April aus.

In der Gattung Artemisia finden Sie vielgestaltige, meist stark aromatisch duftende Stauden oder Halbsträucher. Die Blüten sind häufig unscheinbar. Die dekorativen, oft silberlaubigen Blattschmuck- und Strukturpflanzen eignen sich für durchlässige Böden und warme, sonnige Standorte.

Blütenfarbe

gelblich

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

40 cm–70 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr1-2b

  • frischer Boden
  • trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

50 cm

Geselligkeit

I

Schneckenfraß

relativ geringe Gefahr

Familie

Asteraceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner