Die MwSt.-Reduzierung geben wir in Form eines Sonderrabattes von 2% an unsere Kunden weiter. Mehr Informationen

Rudbeckia nitida 'Herbstsonne' – Fallschirm-Sonnenhut

Preis: 4,46 €4,55 €
ab 5 Stück 4,31 €4,40 €
ab 10 Stück 4,12 €4,20 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51354-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Hochwüchsige, standfeste Gartenform mit hängenden goldgelben Zungenblüten und kegelförmiger, grünlicher Mitte. Horstiger Wuchs. Bevorzugt lehmige, sehr nährstoffreiche Böden und sonnige Standorte. Schneckengefährdet.

Rudbeckia - Sonnenhut

In der aus Nordamerika stammenden Gattung Rudbeckia finden sich üppig blühende, robuste Spätsommer- und Herbstblüher für Prärie-, Beet- und Wildstaudenpflanzungen auf meist  recht frischen, nährstoffreichen Böden. Sehr beliebt auch in Bauerngärten. Im herbstlichen Garten ist Sonnenhut unverzichtbar.

Blütenfarbe

gelb, grünlicher Kegel

Blütezeit

August–September

Höhe

150 cm–200 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr2-3/WR4

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Beet feuchter Boden
  • Wasser-Rand nasser Boden (Sumpf)
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

90 cm, 1 St./m²

Geselligkeit

I

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Goos & Koenemann (DE) 1906

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 15. Februar 2020
Für die Staude wird ein horstiger Wuchs beschrieben. Ich musste mich jedoch in einem früheren Garten von einer Rudbeckia wegen zu starker Ausläuferbildung trennen. Bildet diese Züchtung demnach keine Ausläufer?
Antwort | 17. Februar 2020
Es gibt ja viele verschiedene Rudbeckia-Arten und nicht alle machen Ausläufer. Rudbeckia nitida 'Herbstsonne' wächst tatsächlich breit horstig und macht keine Ausläufer in dem Sinne. Wobei man natürlich nicht übersehen darf, dass die Staude mit der Zeit dennoch einen gewissen Platzbedarf hat. Deshalb sollte der Pflanzabstand ca. 90 cm in jede Richtung betragen.

Kundenfrage | 15. März 2010
Muß ich die 'Herbstsonne' nach der Blüte komplett zurückschneiden? Oder kann man das im Frühjahr machen?
Antwort | 15. März 2010
... ganz wie Sie möchten. Eine sonderliche Zierde ist die Pflanze im Winter nicht, deswegen erfolgt der Rückschnitt oft im Spätherbst. Sie können getrost aber auch erst im Frühjahr zur Schere greifen.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken