Chrysanthemum Indicum-Hybride 'Rehauge' – Herbst-Chrysantheme

Preis: 4,00 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50404-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stk.

Passend zu den Farben des Herbstes schmückt sich 'Rehauge' mit ganz bezaubernden kleinen rotbraunen Pomponblüten. Eine alte Liebhabersorte, die wir seit der Gründung unserer Staudengärtnerei im Sortiment führen. Mehr lesen

Passend zu den Farben des Herbstes schmückt sich 'Rehauge' mit ganz bezaubernden kleinen rotbraunen Pomponblüten. Eine alte Liebhabersorte, die wir seit der Gründung unserer Staudengärtnerei im Sortiment führen.

Sie ist unsere am spätesten blühende Sorte, die erst Ende Oktober mit der Blüte beginnt. Demnach braucht sie unbedingt einen warmen, geschützten Standort und muss ggf. vor Frost geschützt werden. Dies dankt sie mit einer letzten, überreichen Blütenfülle. Gut standfest und winterhart.

Mehr zu dieser Pflanze in unserem November-Rätsel 2009.

Blütenfarbe

rotbraun, pomponblütig

Blattfarbe

kleinblütig

Blütezeit

Oktober–November

Höhe

90 cm–120 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B2

  • Beet frischer Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

40 cm

Geselligkeit

I

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Karl Foerster (DE) 1915

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 07. Dezember 2010
Ich habe ein "Rehauge" im Kübel im kalten Wintergarten. An der Basis treibt die Pflanze aus. Sollte ich das gelb werdende Laub abschneiden, damit mehr Licht an den Austrieb kommt?
Antwort | 07. Dezember 2010
Bei Ihrer geschützt stehende Chrysantheme dürfen Sie alte Triebe entfernen, wenn sich im späten Herbst von unten ein kräftiger Neuaustrieb zeigt. Im Freien sollte das alte Laub dagegen am besten bis zum Frühjahr an der Pflanze bleiben, so dass ein natürlicher Schutz gegeben ist.

Frage stellen