Die MwSt.-Reduzierung geben wir in Form eines Sonderrabattes von 2% an unsere Kunden weiter. Mehr Informationen

Saponaria ocymoides – Polster-Seifenkraut

Preis: 3,23 €3,30 €
ab 5 Stück 3,04 €3,10 €
ab 10 Stück 2,74 €2,80 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51396-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Saponaria ocymoides ist eine robuste und kalkliebende Steingartenpflanze mit ausladend-mattenbildendem Wuchs. Es hat hübsche, rosafarbene, nelkenartige Blüten, die zur Blütezeit ab Mai die üppigen Polster überreich besetzen. Das Polster-Seifenkraut benötigt... Mehr lesen

Saponaria ocymoides ist eine robuste und kalkliebende Steingartenpflanze mit ausladend-mattenbildendem Wuchs. Es hat hübsche, rosafarbene, nelkenartige Blüten, die zur Blütezeit ab Mai die üppigen Polster überreich besetzen. Das Polster-Seifenkraut benötigt einen warmen Standort mit durchlässigem Boden und eignet sich deshalb bestens zur Bepflanzung von Trögen, Steingärten und sonnigen (unkrautfreien) Böschungen.

Saponaria - Seifenkraut

Das Seifenkraut gehört zu den Nelkengewächsen und besitzt etwa 30 Arten, welche meist im Mittelmeergebiet beheimatet sind. Es sind polsterbildende oder aufrecht wachsende Stauden mit hübschen, nelkenartigen Blüten für unterschiedliche Standorte. Bis auf Saponaria officinalis eigenen sich alle Arten hervorragend für die Verwendung im Steingarten, da sie einen durchlässigen und trockenen Standort in der Sonne brauchen. Sie sind robuste und anspruchslose Stauden deren Blütezeit sich je nach Art von Mai bis August erstreckt.

Der botanische Name Saponaria leitet sich vom lateinischen sapo (=Seife) ab, da in den Wurzeln der Inhaltsstoff Saponin enthalten ist. In diesem Bezug ist vor allem die Saponaria officinalis interessant, deren Auszüge bereits im Altertum zum Waschen von Wolle und später auch zur Reinigung von Kleidern mit empfindlichen Farben verwendet wurden. Das Echte Seifenkraut wird sogar heute noch zum Waschen verwendet. In Restaurationswerkstätten werden etwa empfindliche historische Textilien und Möbelstücke damit gereinigt.

Blütenfarbe

rosa

Blütezeit

Mai–Juli

Höhe

15 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

St/FS/MK1

  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • Mauer-Kronen trockener Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

I

Heimische Wildstaude

ja

Insektenweide

ja

Familie

Caryophyllaceae

Kundenfrage | 04. Mai 2020
Gedeiht das Polsterseifenkraut auch auf der (winterkalten) Westseite des Hauses?
Antwort | 08. Mai 2020
Ja, Saponaria ocymoides ist sehr gut winterhart. Wichtig ist nur ein durchlässiger, sandig-mineralischer Boden und ein möglichst sonniger Standort, dann gedeiht sie problemlos.

Kundenfrage | 19. Mai 2015
Wuchert dieses kleine Seifenkraut ebenso stark wie die grosse Schwester Saponaria officinalis?
Antwort | 20. Mai 2015
Nein, die Saponaria ocymoides gedeiht horstig, bildet aber dennoch ausladende Polster.

Kundenfrage | 24. Juni 2012
Wann und wie weit muß Saponaria ocymoides zurückgeschnitten werden?
Antwort | 25. Juni 2012
Bei diesem niedrigen Polster-Seifenkraut ist in der Regel kein Rückschnitt nötig. Wenn die Pflanze nach der Blüte aber unansehnlich wird, kann ein Rückschnitt bis zum Boden einen vitalen Neuaustrieb fördern.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken