Die MwSt.-Reduzierung geben wir in Form eines Sonderrabattes von 2% an unsere Kunden weiter. Mehr Informationen

Artemisia schmidtiana 'Nana' – Polster-Silberraute

Preis: 3,92 €4,00 €
ab 5 Stück 3,82 €3,90 €
ab 10 Stück 3,63 €3,70 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50152-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Sehr hübsche, polsterbildende Steingartenstaude mit filigranen silbergrauen Blättern und dichter, silbriger Behaarung. Sehr dekorativ und schmückend, besonders zu dunkellaubigen Pflanzen. Schutz vor Winternässe ist empfehlenswert. Nährstoffarme Standorte. Sehr dekorativ... Mehr lesen

Sehr hübsche, polsterbildende Steingartenstaude mit filigranen silbergrauen Blättern und dichter, silbriger Behaarung. Sehr dekorativ und schmückend, besonders zu dunkellaubigen Pflanzen. Schutz vor Winternässe ist empfehlenswert. Nährstoffarme Standorte. Sehr dekorativ als Kübelpflanze.

Artemisia - Raute, Wermut

In der Gattung Artemisia finden Sie vielgestaltige, meist stark aromatisch duftende Stauden oder Halbsträucher. Die Blüten sind häufig unscheinbar. Die dekorativen, oft silberlaubigen Blattschmuck- und Strukturpflanzen eignen sich für durchlässige Böden und warme, sonnige Standorte.

Blütenfarbe

hellgelb

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

20 cm–25 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

St/M/FS1-2

  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • Fels-Steppe frischer Boden
  • Steinanlage frischer Boden
  • Matten frischer Boden
  • Matten trockener Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

25 cm, 16 St./m²

Geselligkeit

I-II

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 28. April 2011
Können Sie mir bitte Auskunft darüber geben, welchen Bodentyp diese Artemisia bevorzugt? Kalkhaltig?
Antwort | 29. April 2011
Aus der Abkürzung des Lebensbereichs der Pflanze (St/M/FS1-2 so; zu finden im Artikel-Detailtext) geht hervor, dass trockene bis frische, sonnige Standorte in Steingärten, auf Mauerkronen und in Felssteppen geeignet sind. Kalk wird vertragen. Der Standort sollte jedoch nährstoffarm sein. Schutz vor Winternässe ist empfehlenswert.

Kundenfrage | 03. Dezember 2009
Ich habe im September 2 Artemisia schmidtiana "Nana" geplanzt. Die Plänzchen sind gut angewachsen und haben auch noch etwas ausgetrieben. Der Standort ist eher sonnig und hat nährstoffarmen, trockenen Boden. Jetzt sind die Pflänzchen braun-grau und haben nur noch grüne Spitzen. Treiben die im Frühjahr wieder aus, oder sollte ich irgendwas unternehmen? Ich hatte irgendwo gelesen, sie seien immergrün, finde jetzt aber nicht mehr wo das war...
Antwort | 03. Dezember 2009
Ihre Standortwahl müsste passen, Artemisia schmidtiana 'Nana' liebt es trocken und nährstoffarm. Dass Ihre Pflanze momentan etwas unansehnlich ist, ist schade, aber nicht Besorgnis erregend. Das Laub stirbt über den Winter von unten her ab. Die Pflanze treibt aber im Frühjahr aus dem Wurzelstock neu aus. Dann können Sie die alten Triebe entfernen.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken