Rudbeckia missouriensis – Missouri-Sonnenhut

Preis: 4,60 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52920
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Rudbeckia missouriensis ist eine attraktive Präriepflanze, die von Piet Oudolf, dem niederländlichen Gartendesigner, sehr gerne in seinen Präriepflanzungen verwendet wird. Und weil wir sicher sind, dass diese Gräser-Stauden-Pflanzungen auch bei uns immer beliebter werden,... Mehr lesen

Rudbeckia missouriensis ist eine attraktive Präriepflanze, die von Piet Oudolf, dem niederländlichen Gartendesigner, sehr gerne in seinen Präriepflanzungen verwendet wird. Und weil wir sicher sind, dass diese Gräser-Stauden-Pflanzungen auch bei uns immer beliebter werden, führen wir diese Schönheit nun auch in unserem Sortiment.

Der etwas zarter wirkende Sonnenhut blüht sehr ausdauernd in strahlendem Gelb und toleriert auch trockenere Perioden klaglos. Besonders gut macht er sich v.a. in Kombination mit Gräsern. Auch Bienen fliegen auf ihn und in seiner nordamerikanischen Heimat zählt er sogar zu den besten Kolibri-Pflanzen.

Rudbeckia - Sonnenhut

In der aus Nordamerika stammenden Gattung Rudbeckia finden sich üppig blühende, robuste Spätsommer- und Herbstblüher für Prärie-, Beet- und Wildstaudenpflanzungen auf meist  recht frischen, nährstoffreichen Böden. Sehr beliebt auch in Bauerngärten. Im herbstlichen Garten ist Sonnenhut unverzichtbar.

Blütenfarbe

goldgelb, schwarze Mitte

Blütezeit

Juli–September

Höhe

40 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4.6 St./m²

Geselligkeit

I-II

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Asteraceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage auf dieser Produkt-Seite zu. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient ausschließlich der Kontaktaufnahme. Wir beantworten nur artikelbezogene Fragen.
Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflanzpartner

Das könnte Sie auch interessieren

Von Blumen, Summern und Brummern

Wir wissen es mittlerweile alle – denn die verstörenden Nachrichten, die uns über den seit vielen Jahren zu beobachtenden dramatischen Artenschwund...

Mehr
Nährpflanzen für Wildinsekten

Nicht jeder weiß, wie wichtig die vielen kleinen Helfer im Garten sind. Aber ihre »Mitarbeit« in unseren Gärten können wir gar nicht hoch genug...

Mehr