Caltha palustris – Sumpfdotterblume

Preis: 3,30 €
ab 5 Stück 3,10 €
ab 10 Stück 2,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50324-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Sumpfdotterblumen fühlen sich an feuchten, nicht zu nährstoffreichen Standorten wie feuchten Wiesen und Teichrändern besonders wohl. Beliebte, dekorative Frühlingsboten mit frisch-grünen, herzförmigen Blättern und leuchtend gelben Blüten.

Blütenfarbe

goldgelb

Blütezeit

April–Mai

Höhe

20 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

WR4/Fr/GR2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
  • Wasser-Rand nasser Boden (Sumpf)
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

I-II

Giftklasse

giftig +

Bienenfreundlich

ja

Heimische Wildstaude

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Ranunculaceae

Kundenfrage | 08. März 2013
Sieht man jetzt (Anfang März) schon Pflanzenteile, sprich ganze Blätter der Sumpfdotterblume.
Antwort | 12. März 2013
Caltha palustris treibt recht früh aus. Man kann auch schon Blättchen sehen. Voll entwickelt ist der Laubhorst aber erst Ende März.

Frage stellen

Pflanzpartner