Origanum Laevigatum-Hybride 'Herrenhausen' – Blumen-Dost, Heidegünsel

Preis: 3,43 €3,50 €
ab 5 Stück 3,23 €3,30 €
ab 10 Stück 3,04 €3,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51178-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Reich verzweigte und lange blühende Zierform. Ganz wunderbar als Schnittstaude, jedoch noch viel zu wenig bekannt.

Blütenfarbe

purpurrosa

Blattfarbe

Dauerblüher

Blütezeit

Juli–September

Höhe

40 cm–60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/FS/SH/St1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
  • Freifläche mit Steppen-Heide-Charakter trockener Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Heinz Hagemann (DE) 1981

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 08. Juli 2020
Kann Origanum 'Herrenhausen' auch zum Würzen verwendet werden?
Antwort | 13. Juli 2020
Alle Origanum Laevigatum-Hybriden können auch zum Würzen in der Küche verwendet werden.

Kundenfrage | 02. Juni 2019
Verbreitet sich Origanum sehr über Wurzelausläufer? Ist eine Wurzelsperre ratsam?
Antwort | 05. Juni 2019
Origanum wachsen generell horstig und machen keine Ausläufer. Allerdings säen sie sich, je nach Art und Sorte, gerne aus. Ein bodennaher Rückschnitt nach der Blüte ist deshalb empfehlenswert. Der neue Austrieb lässt nicht lange auf sich warten.

Kundenfrage | 03. Mai 2019
Sind Hybriden wie auch diese immer steril? Also nicht aussamend?
Antwort | 06. Mai 2019
Nicht alle Hybriden sind steril. Origanum Laevigatum-Hybriden sind es z.B. nicht und können sich aussäen. Die Sämlinge fallen allerdings nicht echt.

Kundenfrage | 15. August 2017
Die ältere meiner Pflanzen blüht in diesem Jahr gar nicht. Kann es sein, dass ich sie zu weit zurück geschnitten habe?
Antwort | 17. August 2017
Normalerweise werden bei Oregano die vertrockneten Triebe nur einmal im Jahr im Spätherbst oder im Fühjahr vor dem Austrieb bodeneben geschnitten. Dies wirkt sich auf die Blüte nicht aus.

Kundenfrage | 12. September 2011
Wie "Überwintere" ich die reichlich blühende Pflanze bzgl. Rückschnitt, Frostschutz? Sie verschönt meinen Balkonkasten schon lange und es wäre schade, wenn sie den Winter nicht überstehen würde.
Antwort | 13. September 2011
Packen Sie den Kübel/Kasten gut in Jute oder Luftpolsterfolie ein, und decken Sie mit Reisig ab. So sollte Ihr Origanum Laevigatum-Hybride 'Herrenhausen' sicher über den Winter kommen. Der Rückschnitt erfolgt, wenn das Laub unansehnlich geworden ist, spätestens aber im Frühjahr vor dem Neuaustrieb.

Kundenfrage | 21. Juli 2010
Kann Blumen-Dost auch im Herbst gepflanzt werden oder empfehlen Sie die Frühjahrspflanzung?
Antwort | 22. Juli 2010
Origanum Laevigatum-Hybriden können problemlos auch im Herbst gepflanzt werden.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken