Winter-Bestell-Pause – Wir nehmen aktuell keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Heuchera micrantha 'Palace Purple' – Purpurglöckchen

Preis: 3,43 €3,50 €
ab 5 Stück 3,23 €3,30 €
ab 10 Stück 3,04 €3,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50867-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Diese reich blühende Heuchera wurde in den Royal Botanical Gardens (Kew Gardens) bei London als erste Sorte mit rotbraunen Blättern entdeckt. Mittlerweile wird sie häufig aus Samen gezogen und kann in ihrer Farbintensität variieren. Jedoch zeigt sie meistens eine seidig... Mehr lesen

Diese reich blühende Heuchera wurde in den Royal Botanical Gardens (Kew Gardens) bei London als erste Sorte mit rotbraunen Blättern entdeckt. Mittlerweile wird sie häufig aus Samen gezogen und kann in ihrer Farbintensität variieren. Jedoch zeigt sie meistens eine seidig schimmernde, tief braunrote Belaubung und zierliche weiße Blütenglöckchen. Im Laufe des Jahres kann sie nach und nach vergrünen.

Heuchera micrantha

Heuchera micrantha ist im westlichen Nordamerika beheimatet. Dort kommt es vor allem in Nadelwäldern vor. Auf dem Markt ist diese Art recht selten zu finden, wohingegen sich ihre Sorten und Hybriden großer Beliebtheit erfreuen. Noch vor etlichen Jahren boten praktisch alle Heuchera nach Wintern mit Kahlfrösten ein Bild des Jammers - zumindest an sonnigen Plätzen. Das ist inzwischen Vergangenheit: Eine ganze Reihe von rotlaubigen Züchtungen überdauern auch strenge Winter mit tadellosem Laubschmuck. Mehr noch: An milden Tagen schimmert das Laub in warmen Farbnuancen auf's Allerschönste.
Mit den filigranen Blütenrispen bereichern diese robusten, meist wintergrünen Blattschmuckstauden viele Gartenbereiche. Sie vertragen Sonne, können aber auch in absonnigen Bereichen verwendet werden. Heuchera eignen sich sehr schön für den Vordergrund von Rabatten oder können als ideale Partner für Hosta auch im Schattengarten eingesetzt werden. Allesamt eignen sich hervorragend für Pflanzgefäße sowie zur Grabbepflanzung in sonnigen und halbschattigen Lagen.
Blütenfarbe

weiß

Blattfarbe
  • rot
Blütezeit

Juli–August

Höhe

30 cm–60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr/St2b

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Wintergrün

ja

Familie

Saxifragaceae

Kundenfrage | 07. August 2014
Wie schnell breitet sich die Heucherea micrantha aus?
Antwort | 11. August 2014
Heuchera wachsen recht schnell und haben schon nach 2-3 Jahren ihre endgültige Größe erreicht.

Kundenfrage | 25. September 2010
Kann man das Purpurglöckchen im Frühling ganz zurückschneiden?
Antwort | 27. September 2010
Purpurglöckchen sind "wintergrün". In der kalten Jahreszeit leidet das Laub jedoch oft. Im Frühjahr ist dann der rechte Zeitpunkt gekommen, um hässlich gewordenes Laub zu entfernen. Möchten Sie auch den Haupttrieb einkürzen, sollten Sie allerdings solange warten, bis die Pflanze einen Neuaustrieb zu schieben beginnt.

Kundenfrage | 01. September 2010
Kann ich das Purpurglöckchen "Palace Purple" auch in Balkonkästen setzen??
Antwort | 01. September 2010
Ja, Heuchera eignen sich recht gut, um sie in Kästen und Kübeln zu halten.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken