Winter-Bestell-Pause – Wir nehmen aktuell keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Erigeron Speciosus-Hybride 'Sommerneuschnee' – Feinstrahlaster

Preis: 3,92 €4,00 €
ab 5 Stück 3,82 €3,90 €
ab 10 Stück 3,63 €3,70 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50599-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die weißen Blüten, die auf locker verzweigten Stängeln stehen, werden im Verblühen leicht rosa. Remontiert von allen unseren Erigeron-Sorten am besten. Eine besonders hübsche und wüchsige Sorte.

Erigeron - Feinstrahlaster

Asternähnliche Blüten mit gelber Mitte zieren diese reich blühenden Pflanzen mit buschigem Wuchs. Die Feinstrahlaster ist gut zum Schnitt geeignet. Wichtig hierbei ist, dass man nur geöffnete Blüten schneidet, Knospen blühen in der Vase nicht auf.
Viele Sorten remontieren nach einem bodentiefen Rückschnitt willig. Dies hängt aber entscheidend von Sorte und Pflege ab. Die zweite Blüte fällt entsprechend reicher aus, wenn die Pflanzen jung und ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind.
Die Feinstrahlastern bevorzugen nährstoffreiche, tiefgründige, nicht zu schwere Böden.
Wichtig ist ein vollsonniger Pflanzplatz mit ausgeglichener Bodenfeuchte.

Blütenfarbe

weiß, im Verblühen rosa

Blütezeit

Juni–Juli und September

Höhe

60 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Karl Foerster (DE) 1932

Familie

Asteraceae

Kundenfrage | 14. Mai 2012
Ist Erigeron Speciosus-Hybride 'Sommerneuschnee' horstbildend oder ausläuferbildend?
Antwort | 14. Mai 2012
Erigeron Speciosus-Hybride 'Sommerneuschnee' wächst horstig, bildet also keine Ausläufer.

Kundenfrage | 08. Juli 2010
Wie schneide ich diese Pflanze nach der Blüte zurück , so dass sie nochmal nachblüht?
Antwort | 19. Juli 2010
Schneiden Sie die Feinstrahlaster nach der Blüte direkt über dem Boden zurück. Dann treibt diese einige Zeit später wieder aus.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken