Veronica gentianoides 'Maihimmel' – Enzian-Ehrenpreis

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52908-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Wie ein wolkenloser Himmel im Mai - so erstrahlen die lichtblauen Blüten dieses wüchsigen und reichblütigen Ehrenpreises. Ähnlich wie bei der Art, sind auch hier die Blüten zur Mitte hin mit dunkleren Adern gezeichnet. Die vegetativ vermehrte Sorte erhielt aufgrund ihrer Wüchsigkeit... Mehr lesen
Wie ein wolkenloser Himmel im Mai - so erstrahlen die lichtblauen Blüten dieses wüchsigen und reichblütigen Ehrenpreises. Ähnlich wie bei der Art, sind auch hier die Blüten zur Mitte hin mit dunkleren Adern gezeichnet. Die vegetativ vermehrte Sorte erhielt aufgrund ihrer Wüchsigkeit und Widerstandsfähigkeit bei der Staudensichtung die Note sehr gut (**).
Über glänzend grünen Blattrosetten sitzen die Blütchen an langen Blütentrauben aufgereiht. Die Blätter bilden einen attraktiven, dichten Blattteppich. Der Enzian-Ehrenpreis bevorzugt gleichmäßig feuchte, aber gut durchlässige Böden. Auch im Vordergrund der Staudenrabatte wirkt dieser früh blühende Ehrenpreis sehr gut, wenn er ausreichend gewässert wird. Ein Rückschnitt nach der Blüte ist ratsam, um die Vitalität der Pflanze zu fördern.

Veronica - Ehrenpreis

In dieser Gattung finden sich wertvolle Blütenstauden mit vielerlei Verwendungsmöglichkeiten. Die hohen und mittel hohen Arten mit ihren auffälligen Blütenkerzen eignen sich für Staudenrabatten und unregelmäßige Staudenpflanzungen hervorragend. Einige lassen sich auch gut zum Verwildern in Naturgärten einsetzen. Sie fühlen sich wohl in jedem nährstoffreichen, nicht zu leichten, lehmigen Boden in Sonne und Halbschatten.
Die stark wachsenden, Polster bildenden Arten gehören in sonnige Steingärten, die schwächer wachsenden sehen in Trögen und Schalen einfach nur hinreißend aus.

Blütenfarbe

lichtblau

Blattfarbe

verträgt's auch feucht

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

30 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

35 cm, 8 St./m²

Geselligkeit

II

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Wintergrün

ja

Familie

Scrophulariaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner