Cephalaria gigantea – Riesen-Schuppenkopf

Preis: 5,15 €
ab 5 5,00 €
ab 10 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50381-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stk.

Die imposante Solitärstaude mit stattlichem, sparrig-verzweigtem Wuchs trägt hellgelbe, an Skabiosen erinnernde Blütenköpfchen auf langen Stielen. Besonders gut ist sie für die Pflanzung in größeren, sonnigen Naturgärten mit locker-humosem Boden geeignet.... Mehr lesen

Die imposante Solitärstaude mit stattlichem, sparrig-verzweigtem Wuchs trägt hellgelbe, an Skabiosen erinnernde Blütenköpfchen auf langen Stielen. Besonders gut ist sie für die Pflanzung in größeren, sonnigen Naturgärten mit locker-humosem Boden geeignet. Am zusagenden Standort versamt sie sich reichlich, was durch einen rechtzeitigen Rückschnitt aber gut eingedämmt werden kann.

Blütenfarbe

hellgelb

Blütezeit

Juli–August

Höhe

200 cm–220 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr/GR2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

120 cm

Geselligkeit

I

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Dipsacaceae

Kundenfrage | 27. Januar 2012
Gedeiht der Riesen-Schuppenkopf (Cephalaria gigantea) auch im Kübel?
Antwort | 30. Januar 2012
In einem ausreichend großen Pflanzgefäß (ca. 50 cm Durchmesser)  und gegebenfalls von einer Stütze gehalten, kann Cephalaria gigantea im Kübel sehr apart aussehen.

Kundenfrage | 17. Februar 2011
Ist der Riesen-Schuppenkopf mehrjährig?
Antwort | 18. Februar 2011
Cephalaria gigantea ist mehrjährig und vollkommen winterhart (Winterhärtezone Z5).
In der Rubrik  "Gut zu wissen" befindet sich unter  "Begriffslexikon" eine Erklärung der Winterhärtezonen. Diese sind in der Detailbeschreibung der jeweiligen Pflanze angegeben.

Frage stellen

Pflanzpartner