Helleborus Orientalis-Hybride 'Red Lady' – Lenzrose

Preis: 6,55 €
ab 5 Stück 6,20 €
ab 10 Stück 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50816-102
11 cm Topf (1 l)

Stück

Die dunkelroten nickenden Blüten wirken sehr vornehm und eignen sich gut zum Schnitt. Mehr lesen

Die dunkelroten nickenden Blüten wirken sehr vornehm und eignen sich gut zum Schnitt.

Durch das wintergrüne Laub (es sollte noch vor der Blüte entfernt werden, um der Blattfleckenkrankeit vorzubeugen), die Farbenpracht der frühen Blüten und wegen der unkomplizierten Kultur sind Helleborus Orientale-Hybriden ein unverzichtbarer Bestandteil im Frühlingsgarten. Klassisch ist die Kombination mit Galanthus, Cyclamen coum und anderen frühen Zwiebelblühern, aber auch mit Primeln, Pulmonarien und wintergrünen Gräsern.

Die Lady-Serie sind von Gisela Schmiemann gezüchtete, generativ vermehrte Lenzrosen in selektierten und isolierten Einzelfarben, die zu über 90% farbtreu fallen und meist aufrechte Blüten mit starken Stielen aufweisen und sich durch hervorragende Wuchseigenschaften auszeichnen.

In der freien Natur ist Helleborus orientalis auf Bergwiesen in Nordost-Griechenland, Teilen des Kaukasus und in der Nordtürkei zu finden. Die bis über 8 cm großen Blüten erscheinen in einem Farbspektrum von grünlich-weiß über reinweiß bis zu gelblich oder auch rötlich.

Blütenfarbe

rot

Blütezeit

Februar–April

Höhe

30 cm–40 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

B/Fr/GR2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Geselligkeit

I-II

Giftklasse

sehr stark giftig +++

Bienenfreundlich

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Wintergrün

ja

Züchter

Schmiemann (DE)

Familie

Ranunculaceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner