Lythrum salicaria – Blut-Weiderich

Preis: 3,30 €
ab 5 Stück 3,10 €
ab 10 Stück 2,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51106-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die buschige, heimische Wildstaude mit hohen, weithin leuchtenden Blütenkerzen und strauchigem Wuchs eignet sich für die Verwendung in größeren Naturanlagen auf feuchten bis nassen Böden mit bis zu 5 cm Wasserstand. Da der Blut-Weiderich als wasserreinigend gilt,... Mehr lesen

Die buschige, heimische Wildstaude mit hohen, weithin leuchtenden Blütenkerzen und strauchigem Wuchs eignet sich für die Verwendung in größeren Naturanlagen auf feuchten bis nassen Böden mit bis zu 5 cm Wasserstand. Da der Blut-Weiderich als wasserreinigend gilt, wird dieser auch gerne in Reinigungszonen von Schwimmteichen oder in Klärteichen eingesetzt. Für die Pflanzung im Beet sind die Sorten aber deutlich dekorativer.

Die Wildart bildet sehr standfeste Blütentriebe, die auch im abgeblühten Zustand noch zierend sind. Diese sollten jedoch gegebenfalls gegen zu reiche Selbstaussaat zurückgeschnitten werden. Lässt man die Pflanzen jedoch stehen, kann man sich an einer leuchtend gelben Herbstfärbung erfreuen.

Blütenfarbe

dunkelrosa

Blütezeit

Juli–September

Höhe

100 cm–120 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr3/WR4-5

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Wasser-Rand nasser Boden (Sumpf)
  • Wasser-Rand flaches Wasser
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Heimische Wildstaude

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Lythraceae

Kundenfrage | 03. Mai 2020
Welche Staude ist auf Foto 4 zu sehen? Die Kombination sieht sehr gut aus.
Antwort | 08. Mai 2020
Ganz genau wisssen wir nicht, was es für ein Doldenblütler ist. Aber Peucedanum palustre – Sumpf-Haarstrang wäre recht ähnlich. Cenolophium denudatum – Baltische Petersilie und Cortia wallichiana – Himalaya Silge sähen ebenfalls toll zu Lythrum aus.

Kundenfrage | 25. Juli 2017
Treibt der Blutweiderich wieder neue Blüten (später im Jahr) aus, wenn man ihn nach der ersten Blüte zurückschneidet?
Antwort | 27. Juli 2017
Lythrum salicaria blüht nur einmal im Jahr und würde nach einem Rückschnitt nicht remontieren.

Kundenfrage | 15. Mai 2015
Kann ich den Artikel-Nr.: 51106-001 schon jetzt abholen?
Antwort | 18. Mai 2015
Lythrum salicaria ist vorrätig, Sie dürfen einfach innerhalb unserer Öffnungszeiten in die Gärtnerei vorbei kommen und sich den Blut-Weiderich aussuchen. Die Lieferzeit von 2-3 Wochen bezieht sich lediglich auf die Kommission und den Pflanzenversand.

Frage stellen

Pflanzpartner