Sporobolus heterolepis 'Cloud' – Tautropfengras

'Duftwolke'
Preis: 4,46 €4,55 €
ab 5 Stück 4,31 €4,40 €
ab 10 Stück 4,12 €4,20 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64103-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Sporobolus heterolepis 'Cloud' ist eine schöne Auslese des Tautropfengrases, welches sich durch seine intensiv rot gefärbten Stiele von der reinen Art unterscheidet. Den feinen horstigen Wuchs und die filigrane Erscheinung haben aber beide gemeinsam. Die im Herbst ockergelb... Mehr lesen

Sporobolus heterolepis 'Cloud' ist eine schöne Auslese des Tautropfengrases, welches sich durch seine intensiv rot gefärbten Stiele von der reinen Art unterscheidet. Den feinen horstigen Wuchs und die filigrane Erscheinung haben aber beide gemeinsam. Die im Herbst ockergelb gefärbten Blätter sehen zu den roten Blütenstielen besonders schön aus.

Mit diesem Gras haben Sie etwas absolut Einzigartiges in Ihrem Garten: ein duftendes Gras! Das Tautropfen-Gras, das nicht nur mit seinen leichten, im Winde tanzenden Blütenwolken gefällt, verzaubert uns auch noch mit seinem wunderbar lieblichen Honigduft der noch jungen Blüten; später dann ändert sich dieser hin zu einer deutlichen Koriander-Note.

Der Tiefwurzler mag einen warmen, sonnigen Standort und verträgt als etablierte Pflanze Trockenheit und eher feuchte Böden gleichermaßen. Es benötigt ein paar Jahre Zeit, um einen üppigen Horst auszubilden. Da es langlebig und robust ist, wird die Geduld aber auf jeden Fall belohnt.
Das Tautropfen-Gras ist ein toller Weichzeichner im Beet oder Gehölzrand, sowohl einzeln gepflanzt als auch in Gruppen sehr schön. Besonders wirkungsvoll im Gegenlicht oder vor einem dunklen Hintergrund! Auch großflächig in prärieartigen Anlagen!

Blütenfarbe

silbrig-braun

Blattfarbe

rothalmig

Blütezeit

August–September

Höhe

30 cm–50 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr1-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Geselligkeit

I-II

Duftend

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Poaceae

Kundenfrage | 04. August 2020
Sie schreiben, dass die Tautropfengräser etwas länger brauchen für die Entwicklung. Wie alt sind denn die Pflanzen auf dem 3. Bild?
Antwort | 05. August 2020
Diese Pflanzen sind etwa 6 Jahre alt.

Kundenfrage | 01. August 2020
Kann ich das Gras jetzt noch pflanzen oder lieber im Frühjahr?
Antwort | 04. August 2020
Das Tautropfengras können Sie jetzt im August und sogar bis in den Oktober rein noch gut pflanzen.

Kundenfrage | 07. Mai 2020
Kann ich dieses Gras auch im Kübel halten?
Antwort | 08. Mai 2020
Sporobolus heterolepis funktioniert gut im Kübel.

Kundenfrage | 28. Oktober 2016
Wie vermehrt sich Sporobolus? Kann ich Samen ernten?
Antwort | 31. Oktober 2016
Sporobolus heterolepis 'Cloud' können Sie über Teilung vermehren. Wenn Sie die Sorte 'Cloud' aussähen kann es sein, dass die Blütenstängel der Sämlinge nicht mehr so schön rot gefärbt sind.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken