Pratia pedunculata – Blauer Bubikopf

Isotoma fluviatilis
Preis: 4,00 €
ab 5 Stück 3,90 €
ab 10 Stück 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51996-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Diesen entzückenden, rasch wachsenden Bodendecker für kleine Flächen können wir Ihnen gar nicht genug ans Herz legen. Der aus Neuseeland stammende Blaue Bubikopf bildet dichte Matten und schmückt sich von Mai bis Oktober mit reizenden kleinen porzellanblauen Blütchen,... Mehr lesen

Diesen entzückenden, rasch wachsenden Bodendecker für kleine Flächen können wir Ihnen gar nicht genug ans Herz legen. Der aus Neuseeland stammende Blaue Bubikopf bildet dichte Matten und schmückt sich von Mai bis Oktober mit reizenden kleinen porzellanblauen Blütchen, die leicht gestielt über dem Laub sitzen.

Bestens geeignet zur Unterpflanzung von am Fuß kahl wirkenden Kübelpflanzen, z.B. Hochstammrosen. Bewunderungswürdig auch als Pflanzpartner für Hosta-Arrangements in Schalen.

Die kriechende Polsterpflanze mag frische, nährstoffreiche Böden in voller Sonne oder im lichten Schatten. Absolut wüchsiger Dauerblüher, der bei uns auch ohne jeden Schutz winterhart ist. Ohne Abdeckung als Schutz vor Wintersonne ist der Blaue Bubikopf im Frühjahr allerdings recht unansehnlich - bis der neue Durchtrieb erfolgt.

Blütenfarbe

hellblau

Blattfarbe

rasiger Wuchs, Winterschutz

Blütezeit

Mai–Oktober

Höhe

3 cm–5 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

St/Fr2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Steinanlage frischer Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

20 cm, 25 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

II-III

Familie

Campanulaceae

Kundenfrage | 10. September 2012
Wie sieht die Pratia pedunculata in Herbst und Winter aus?
Antwort | 12. September 2012
Bis in den Herbst hinein blüht Pratia pedunculata kräftig weiter. Wenn es zu kalt wird zieht sie ein und ist im Winter eher unansehnlich, bis der Neuaustrieb im Frühjahr erfolgt.

Kundenfrage | 19. Februar 2011
Wie sieht es mit Schneckenfraß aus?
Antwort | 21. Februar 2011
Pratia pedunculata wird von Schnecken nicht verschmäht,  gehört aber auch nicht zu ihrem bevorzugten Lieblingsfutter.

Kundenfrage | 22. September 2010
Wann ist die beste Pflanzzeit, z.B. auf dem Friedhofsgrab und wieviele Pflanzen benötigt man für 1 m²?
Antwort | 23. September 2010
Am besten pflanzt man in der ersten Jahreshälfte, in geschützten Lagen kann auch später im Jahr noch gepflanzt werden. Der Pflanzabstand sollte 20-25 cm betragen.

Frage stellen

Pflanzpartner