Mertensia maritima – Austernpflanze

Preis: 5,15 €
ab 5 Stück 5,00 €
ab 10 Stück 4,80 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 72017-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die Auster für Vegetarier! Die kriechende Küstenpflanze mit den glatten, fleischigen, helltürkisen Blättern und den blauen Blüten ist nicht nur sehr schön, sondern sie hat auch einen delikaten Austerngeschmack. Mehr lesen

Die Auster für Vegetarier!
Die kriechende Küstenpflanze mit den glatten, fleischigen, helltürkisen Blättern und den blauen Blüten ist nicht nur sehr schön, sondern sie hat auch einen delikaten Austerngeschmack.

Der erstaunliche Austerngeschmack macht sie für Menschen interessant, die zwar das Aroma lieben, jedoch dem Verzehr roher Tiere nicht viel abgewinnen können. Als dekorative Beigabe zu Seafood-Gerichten können die Blätter eine überraschende Geschmackskomponente beisteuern.

Die Austernpflanze ist sehr schneckengefährdet und deshalb besser in Pflanzgefäßen aufgehoben. Gelegentlich mit Kochsalz (!) düngen. Für locker humose bis sandige Böden.

Blütenfarbe

zartblau

Blattfarbe

blaugraues Laub

Blütezeit

Juni–Juli

Höhe

20 cm–30 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

St/Fr1-2

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Steinanlage frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

II

Familie

Boraginaceae

Kundenfrage | 09. November 2009
Wie vermehre ich die Austernpflanze? Ich habe Samen von diesem Jahr.
Antwort | 10. November 2009
Der Samen keimt sehr ungleichmäßig, über einen langen Zeitraum hinweg. Temperaturen von unter +5°C sind vorteilhaft um die Keimung auszulösen. Es empfiehlt sich also in der kalten Jahreszeit auszusäen und die Saatgefäße draußen aufzustellen.

Frage stellen

Pflanzpartner