Bestellpause – vom 13. bis 24. Juli nehmen wir keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende Bestellungen werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet.

Arabis ferdinandi-coburgii 'Variegata' – Weißbunte Gänsekresse

Preis: 3,43 €3,50 €
ab 5 Stück 3,23 €3,30 €
ab 10 Stück 3,04 €3,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 50131-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Diese kleinblättrige Gänsekresse bildet zierliche Polster mit weiß-grünen Blättchen. Für Liebhaber panaschierter Pflanzen ist diese Sorte ein empfehlenswerter Bodendecker für die kleinflächige Verwendung in Steingärten. Da die Laubpolster das ganze Jahr über attraktiv sind, kann diese... Mehr lesen
Diese kleinblättrige Gänsekresse bildet zierliche Polster mit weiß-grünen Blättchen. Für Liebhaber panaschierter Pflanzen ist diese Sorte ein empfehlenswerter Bodendecker für die kleinflächige Verwendung in Steingärten. Da die Laubpolster das ganze Jahr über attraktiv sind, kann diese Gänsekresse auch sehr gut zur dauerhaften Bepflanzung von Gräbern, Balkonkästen oder Pflanzgefäßen verwendet werden.
Gelegentlich tauchen einzelne grüne Rosetten in den kompakten, weiß-bunten Polstern auf. Diese sollten entfernt werden, da sonst nach und nach die ganze Pflanze vergrünt.

Arabis - Gänsekresse

Die meist im Balkan und den Karpaten heimische Gänsekresse bildet eine Gattung mit ca. 120 Arten weltweit. Schon zeitig im Jahr erscheinen die meist weißen Blüten, die deutlich über den flachen, meist immergrünen Blattpolstern stehen.

Die Kultur ist in jedem normalen bis durchlässigen Gartenboden möglich. Sonnige Plätze werden meist bevorzugt - je nach Art ist aber auch ein halbschattiger Standort gut möglich. Gänsekresse eignet sich vor allem für die Pflanzung in Stein- und Kiesgärten. Zudem wird die Gänsekresse im Garten sehr gerne im Umfeld von Treppen, Mauern, Böschungen oder zur Beeteinfassung verwendet. Für einen kompakten Wuchs sollte Arabis nach der Blüte auf 5-10 cm einkürzt werden. Schöne Kombinationen ergeben sich mit anderen Frühjahrsblühern wie Polster-Phlox, Felsen-Steinkraut, Bergenien, Blaukissen oder frühen Tulpen.

Blütenfarbe

weiß

Blütezeit

April–Mai

Höhe

5 cm–10 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

St/M/MK2

  • Steinanlage frischer Boden
  • Matten frischer Boden
  • Mauer-Kronen frischer Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

20 cm, 25 St./m²

Geselligkeit

I-II

Bienenfreundlich

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Wintergrün

ja

Familie

Brassicaceae

Kundenfrage | 19. Oktober 2017
Ist es normal, wenn sich zwischen den panaschierten Blattrosetten auch einfarbig- grüne Rosettenbefinden? Sollten man die einfarbigen Rosetten entfernen?
Antwort | 24. Oktober 2017
Arabis ferdinandi-coburgii 'Variegata' ist eine Auslese aus der grünen Wildart. Die Sorte kann manchmal zurückschlagen und ein paar grüne Rosetten ausbilden. Da diese Rosetten stärker wachsen als die panaschierten, sollten Sie die ab und zu entfernen. So bleibt der Bestand homogen.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken