Ajuga reptans 'Black Scallop' – Dunkler Günsel

Preis: 4,00 €
ab 5 3,90 €
ab 10 3,70 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52163-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Dieser Günsel mit dem tief dunkelroten Laub besticht auch noch im tiefen Schatten mit seinen perfekt geformten Rosetten und dem glänzenden Laub. Dabei ist er äußerst wüchsig und vital und schmückt sich zusätzlich im Mai mit großen, tiefblauen Blütenkerzen. Mehr lesen

Dieser Günsel mit dem tief dunkelroten Laub besticht auch noch im tiefen Schatten mit seinen perfekt geformten Rosetten und dem glänzenden Laub. Dabei ist er äußerst wüchsig und vital und schmückt sich zusätzlich im Mai mit großen, tiefblauen Blütenkerzen.

Die Ausläufer treibende Wald- und Wiesenstaude liebt frische, humose, lehmige Standorte. Ajuga ist ein sehr ausdrucksvoller, wintergrüner Bodendecker der recht schnell geschlossene Teppiche bildet. Im Frühjahr schmückt sich der Günsel mit aufrechten Blüten. In der freien Natur wächst Ajuga reptans an Gehölzrändern oder auf feuchten bis nassen Wiesen. Im Garten werden hauptsächlich die buntlaubigen Sorten verwendet. Ajuga reptans sollte nur mit konkurrenzstarken Stauden vergesellschaftet werden, die am besten unter Sträuchern, Gehölzen oder größeren Stauden wie z.B. Thalictrum oder Aruncus gepflanzt werden.
Als Bodendecker ist dieser Günsel absolut hart im Nehmen: er ist begehbar, kann gemäht und mit dem Rechen gesäubert werden.

Die Gattung Ajuga umfasst ca. 40 Arten - einjährige oder ausdauernde, meist Ausläufer treibende Pflanzen aus der Familie der Lippenblütler, wobei die untere Lippenblüte immer größer ist als die obere. Günsel eignen sich hervorragend für schattige Gärten, wachsen aber auch gut als Bodendecker in sonnigen Lagen - sofern der Boden nicht zu trocken ist. In jedem Fall sind sie ausgezeichnet als Unter- und Vorpflanzung von höheren Stauden oder Gehölzen geeignet. Zunehmend werden Sorten mit buntem oder panaschiertem Laub angeboten, was diese ansonsten eher unscheinbare Staude zu einem auffälligen und hübschen Blickfang macht.

Blütenfarbe

tiefblau

Blattfarbe

purpurschwarzes Laub

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

10 cm–15 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
Lebensbereich

GR/Fr2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

25 cm

Geselligkeit

II-III

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Wintergrün

ja

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 28. März 2020
Der Rand meines Folienteiches ist (hinter der Kapillarsperre, also nach außen hin) mit Kies abgedeckt. Dann kommt Rasen. Kann ich Günsel als weichen Übergang pflanzen?
Antwort

Kundenfrage | 28. September 2015
Ich möchte diese Pflanze an verschiedenen Standorten in der Nähe von Bärenfellschwingel, Festuca Elija blue, Sedum und Lavendel verwenden. Ist das im Einzelfall eher ungünstig? Gruß
Antwort | 01. Oktober 2015
Das ist leider keine gute Wahl. Ajuga benötigt Böden mit ausgeglichener Bodenfeuchte während die angegebenen Partner eher trocken stehen möchten...

Kundenfrage | 26. April 2015
Kann man den Günsel zusammen mit lerchensporn pflanzen?
Antwort | 27. April 2015
Ja, an sich sollte es hierbei keine Probleme geben!

Kundenfrage | 09. April 2015
1. Eignet sich dieser Günsel als (Unkraut verdrängender) Bodendecker? 2. Haben Zwiebelblüher eine Chance zwischen dem Günsel? 3. Wie verträgt er zeitweilige Sommertrockenheit? 4. Bis zu welchen Temperaturen ist er wintergrün?
Antwort | 14. April 2015
1. Um Unkraut zu verdrängen bildet der Günsel einen viel zu lockeren Bestand, bei auflaufendem Unkraut sollte doch ab und an gejätet werden. 2. Ja, der Günsel bildet keinen geschlossenen Teppich, somit kommen höhere Blumenzwiebel gut durch den Bestand. 3. Gar nicht, der Boden sollte immer frisch bis feucht sein. Trockenheit sehen Sie ihm schnell an. 4. An sich behält der Günsel sein Laub, in rauen Lagen sieht es nur nach dem Winter nicht mehr sonderlich schön aus.

Kundenfrage | 03. Juli 2014
Kann man den dunklen Günsel auch mit div. Farnen kombinieren oder ist er zu wüchsig und verhindert im Frühjahr das Austreiben der Farne?
Antwort | 07. Juli 2014
Ajuga reptans 'Black Scallop' kann gut mit Farnen vergesellschaftet werden. Es sollte dennoch auf genügend Pflanzabstand geachtet werden, vor allem bei schwachwüchsigen Arten sollte dem Ausbreitungsdrang des Dunklen Günsels ggf. einhalt geboten werden.

Kundenfrage | 10. November 2011
Kann der Günsel mit seinen Ausläufern auch Mauerkanten von oben überwallen und dort hängend wachsen?
Antwort | 10. November 2011
Ajuga reptans 'Black Scallop' ist nicht geeignet um auf Mauerkronen gepflanzt zu werden. Die Pflanze wächst nicht überhängend, sondern will waagrecht kriechen. Suchen Sie in der Profisuche nach Stauden mit dem Lebensbereich MK (Mauerkronen), um passende Pflanzen zu finden.

Kundenfrage | 05. Oktober 2010
Lässt sich Ajuga zu Füßen von Iris vergesellschaften ?
Antwort | 05. Oktober 2010
Es gibt sehr viele unterschiedliche Iris mit unterschiedlichsten Standortansprüchen. Auf welche Iris beziehen Sie sich?

Frage stellen