Winter-Bestell-Pause – Wir nehmen aktuell keine neuen Bestellungen von Stauden im Topf an, Wurzelware ist weiter lieferbar. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet. Mehr Infos

Carex umbrosa – Schatten-Segge

Carex longifolia
Preis: 3,43 €3,50 €
ab 5 Stück 3,23 €3,30 €
ab 10 Stück 3,04 €3,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64028-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Verträgliches, kleines Waldgras mit netter, früher Blüte für eher kalkarme, humusreiche und lehmige Böden. Die heimische, sehr trockenheitsverträgliche Schattensegge bildet einen immergrünen, dichten Horst mit überhängenden Blättern.

Da diese Segge auch in voller Sonne gedeiht und im Alter Polster bis zu Bratpfannengröße bildet, schreibt Karl Foerster, sie müsste eigentlich besser Breitpolstersegge heißen. Das anspruchslose Gras eignet sich gut zur Gehölzunterpflanzung v.a. in naturnahen Gärten. Verträgt Wurzeldruck, wuchert nicht und ist ganz hervorragend mit frühjahrsblühenden Blumenzwiebeln zu unterpflanzen.

Carex - Segge

Seggen gehören zu den Sauergräsern und besitzen als botanisches Charakteristikum dreikantige Stängel. Viele sind äußerst langlebig, etliche sind allerdings auch stark ausläufertreibend. Die große und vielgestaltige Gattung beschert uns eine breite Auswahl an ganz unterschiedlichen Gartenfreuden - für vorwiegend kühlere, gemäßigte Klimazonen. Ein wichtiger Aspekt ist die Vielzahl an wintergrünen Gräsern für halbschattige und schattige Bereiche.

Die meisten Carex-Arten lieben humusreichen, lockeren Boden. Es finden sich jedoch auch ein paar wenige Vertreter, die uns an den schwierigen trocken-schattigen Plätzen eine Hilfe sein können. Doch damit nicht genug: Unter den Seggen gibt es auch sonnenliebende Formen und sogar bei der Suche nach einer Teichrandbepflanzung werden wir in dieser Gattung fündig. Nicht umsonst ist die Segge 2015 zur Staude des Jahres gekürt worden!

Blütenfarbe

rotbraun

Blütezeit

April–Mai

Höhe

10 cm–20 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
  • schattig
Lebensbereich

G2/GR1-2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
  • Gehölz-Rand trockener Boden
Winterhärtezone

Z4 (-34,5 °C bis -28,9 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

II-III

Heimische Wildstaude

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Wintergrün

ja

Familie

Cyperaceae

Kundenfrage | 14. Oktober 2017
Samt sich diese Segge stark aus?
Antwort | 16. Oktober 2017
Carex umbrosa säht sich nur selten aus.

Kundenfrage | 03. Oktober 2016
Muss dieses Gras zurückgeschnitten werden, wenn ja wann oder muss es nur ausgeputzt werden (trockenes wegschneiden)
Antwort | 04. Oktober 2016
Carex umbrosa ist das ganze Jahr über grün und muss somit eigentlich nicht zurück geschnitten werden. Sollte es doch mal den Winter über braun werden, kann man es im Frühjahr einige Zentimeter über dem Boden zurückschneiden.

Kundenfrage | 13. Februar 2011
Kann man diese Segge zu Rhododendron pflanzen?
Antwort | 14. Februar 2011
Ja, Carex umbrosa ist ein schöner Partner zu Rhododendron.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken