Die MwSt.-Reduzierung geben wir in Form eines Sonderrabattes von 2% an unsere Kunden weiter. Mehr Informationen

Salvia uliginosa – Pfeffer-Salbei, Hummelschaukel

Preis: 5,05 €5,15 €
ab 5 Stück 4,90 €5,00 €
ab 10 Stück 4,70 €4,80 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51381-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Die großen, strahlenden Blüten mit Pfefferaroma erscheinen an langen, straff aufrechten, hohen Trieben. Er liebt eher feuchte Standorte in voller Sonne. Eher im Hintergrund von Staudenrabatten bzw. am Teichrand zu verwenden. In milden Klimaten ist Salvia uliginosa ausreichend... Mehr lesen

Die großen, strahlenden Blüten mit Pfefferaroma erscheinen an langen, straff aufrechten, hohen Trieben. Er liebt eher feuchte Standorte in voller Sonne. Eher im Hintergrund von Staudenrabatten bzw. am Teichrand zu verwenden. In milden Klimaten ist Salvia uliginosa ausreichend winterhart, ansonsten sollten Sie die Pflanze mit Winterschutz oder als frostfrei zu überwinternde Kübelpflanze ziehen. Wir empfehlen unbedingt, die Pflanze im Frühjahr zu setzen.

Er macht seinem Namen Hummelschaukel alle Ehre, denn Bienen, Hummeln und andere Insekten fliegen nur so auf ihn.

Salvia uliginosa war die gesuchte Pflanze in unserem Oktober-Preisrätsel (2017).

Blütenfarbe

himmelblau mit weißer Lippe

Blütezeit

August–Oktober

Höhe

70 cm–90 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

KÜBEL/B2-3

  • feuchter Boden
  • Beet feuchter Boden
  • nicht winterharte Stauden feuchter Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

60 cm, 2 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I-II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 29. Dezember 2015
Muß man - und wenn ja wie und wann die Hummelschaukel schneiden?
Antwort | 07. Januar 2016
Am besten kürzen Sie die Pflanzen nach der Blüte etwas ein. Dann können Sie die Pflanzen leichter mit Laub und Reisig abdecken und so vor eisigen Kahlfrösten schützen. Im Frühjahr werden die Pflanzen dann bodennah abgeschnitte, da diese oberirdisch absterben. Der Neuaustrieb erfolgt nämlich dann direkt aus dem überwinterten Wurzelstock.

Kundenfrage | 02. November 2009
wie muss der winterschutz bei der "Hummelschaukel" aussehen?
Antwort | 18. März 2014
Es bietet sich eine Abdeckung aus Laub und Reisig an. Wenn die Pflanze "richtig" verwendet wird, d.h. wenn sie auf einen feuchten Standort gepflanzt wird, ist die Winterhärte übrigens ganz beachtlich.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken