Arundo donax – Pfahlrohr

Preis: 6,55 €
ab 5 Stück 6,20 €
ab 10 Stück 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64003-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Schilfartiges mediterranes Riesengras für feuchte Standorte, das in Südeuropa weit verbreitet ist. Das Pfahlrohr eignet sich ausgezeichnet zur Abschirmung im Sommer und Herbst. Für kleine Gärten ist dieser Gigant unter den Gräsern zu mächtig. Mehr lesen

Schilfartiges mediterranes Riesengras für feuchte Standorte, das in Südeuropa weit verbreitet ist. Das Pfahlrohr eignet sich ausgezeichnet zur Abschirmung im Sommer und Herbst. Für kleine Gärten ist dieser Gigant unter den Gräsern zu mächtig.

Der Gras-Riese war bereits im Altertum als lakonisches Rohr bekannt. Es treibt lange, steife Stängel mit graugrünen Blättern. In unserem Klima werden keine Blüten ausgebildet.
Das Pfahlrohr ist besonders attraktiv in solitärer Stellung, z.B. am Teichrand. Es braucht einen geschützten Platz mit feuchtem, nährstoffreichem, tiefgründigem Boden. Zur Sicherheit ab -10°C Winterschutz geben. Die steifen Stängel überdauern den Winter und sollten erst im Frühjahr zurückgeschnitten werden.

Blütenfarbe

bei uns nicht blühend

Höhe

300 cm–400 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B2-3

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • Beet feuchter Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

250 cm

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Schneckenfraß

keine Gefahr

Familie

Poaceae

Kundenfrage | 18. April 2011
Wie schnell wächst Arundo donax - Pfahlrohr jährlich bzw. wie hoch ist die Pflanze, wenn ich sie bei Ihnen bestelle?
Antwort | 19. April 2011
Wir versenden die Pflanzen im 11x11 cm. Topf. Für den Versand muss Arundo donax manchmal zurückgeschnitten werden. Die Pflanze wird also nicht höher als ca. 40 cm sein, wenn Sie bei Ihnen ankommt. Im Garten ausgepflanzt etabliert Arundo donax schnell ansehnliche Bestände. Innerhalb einiger Jahre wird ein stattlicher Horst gebildet.

Kundenfrage | 23. März 2010
Mich würde interessieren, wie tief die Wurzeln bei Arundo donax wachsen. Ist es erforderlich, eine Wurzelsperre anzubringen. Wenn ja, wie tief.
Antwort | 23. März 2010
Wenn Sie die Pflanze durch eine Wurzelsperre eingrenzen möchten, sollte diese ca. 1 Meter tief reichen. (Ergänzender Hinweis: Arundo donax treibt keine Ausläufer, sondern wächst horstig, da die Pflanze aber kräftig wächst, nimmt sie mit der Zeit durchaus einigen Platz in Anspruch.)

Frage stellen

Pflanzpartner