Bestellpause – vom 13. bis 24. Juli nehmen wir keine neuen Pflanzen-Bestellungen an, bestehende Bestellungen werden selbstverständlich abgearbeitet. Die Gärtnerei hat regulär geöffnet.

Agastache mexicana 'Sangria' – Limonenysop

Preis: 5,05 €5,15 €
ab 5 Stück 4,90 €5,00 €
ab 10 Stück 4,70 €4,80 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52776-002
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Eine auffallende Präriestaude mit extrem langer Blütezeit und lockerem, leicht überhängendem Wuchs. Das Laub duftet köstlich nach Zitrone und Anis. Frisch aufgebrüht als Tee oder in knackigen Salaten sind die vorzugsweise noch jungen Blätter ein besonderer Genuss. Mehr lesen
Eine auffallende Präriestaude mit extrem langer Blütezeit und lockerem, leicht überhängendem Wuchs. Das Laub duftet köstlich nach Zitrone und Anis. Frisch aufgebrüht als Tee oder in knackigen Salaten sind die vorzugsweise noch jungen Blätter ein besonderer Genuss.
Die essbaren, farbintensiven Lippenblütchen bereichern feine Gerichte z. B. Nachspeisen wie frische Quarkspeisen sowie Sorbets - auch als pfiffige, essbare Dekoration durchaus ein Leckerbissen. Der kreativen Küche sind hier also keine Grenzen gesetzt.

Der Limonenysop ist hierzulande nicht sicher winterhart, jedoch für Weinbauklima bestens geeignet. Für rauere Lagen empfiehlt sich eine Pflanzung in Kübel - Agastache mexicana Sangria wirkt auch hier sehr schön und beeindruckend. Eine frostfreie Überwinterung ist dann empfehlenswert.

Agastache - Duftnessel, Bergminze

Die bei uns erhältlichen Agastachen stammen zum überwiegenden Teil aus Nordamerika und Mexiko, nur eine Art, Agastache rugosa, stammt aus dem chinesisch-japanischen Raum.
Agastachen, zu deutsch Duftnessel oder Bergminze, gehören, wie die Namen schon ahnen lassen, zu den aromatischen Lippenblütlern. Ihre gezähnten Blätter erinnern an die von Nesseln, die aufrechten Blütenkerzen in dichten Quirlen decken das Farbspektrum von weiß über rosa und blau bis tiefviolett ab. Die Blütezeit reicht je nach Art von Juni bis September. Ihre Ansprüche an den Boden sind gering. Trockener, sandiger Boden scheint ihnen besonders zuzusagen. Als Nachbarschaft passen gut Prachtkerzen, Gaura lindheimeri, Nachtkerzen, aber auch Goldruten, wie Solidago caesia oder Solidago rugosa 'Fireworks'. Alle Agastachen werden von Schmetterlingen belagert! An heißen Tagen verwöhnen sie uns mit aromatischem Duft.

Blütenfarbe

rot-violett

Blattfarbe

zitroneduftendes Laub

Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

80 cm–120 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

KÜBEL/B1/Fr1

  • Beet trockener Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • nicht winterharte Stauden trockener Boden
Winterhärtezone

Z9 (-6,7 °C bis -1,2 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Duftend

ja

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 25. Mai 2018
Wie groß müsste denn ein Kübel für die Kübelpflanzung mindestens sein?
Antwort | 04. Juni 2018
Ca. 10 Liter Erdvolumen sollte der Kübel haben.

Kundenfrage | 23. März 2011
Wann ist die beste Pflanzzeit?
Antwort | 24. März 2011
Agastache mexicana 'Sangria' sollte unbedingt im Frühjahr gepflanzt werden. Zusätzlich empfehlen wir Frostschutz bis nach den Eisheiligen. Je nachdem, in welcher Gegend Sie wohnen, ist zu überlegen, die Pflanze im Kübel zu halten (vgl. unsere Angaben zur Winterhärtezone).


Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken