Die MwSt.-Reduzierung geben wir in Form eines Sonderrabattes von 2% an unsere Kunden weiter. Mehr Informationen

Mentha arvensis 'Banana' – Bananen-Minze

Preis: 3,92 €4,00 €
ab 5 Stück 3,82 €3,90 €
ab 10 Stück 3,63 €3,70 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 75003-001
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Die Bananen-Minze, ein Abkömmling der heimischen Acker-Minze, besitzt wie Ihre "Mutter" relativ weiche, brüchige Stängel und wächst daher teilweise liegend. Die zart-grünen, spitz-ovalen Blätter sind ebenfalls weich und leicht pelzig. Die Sorte ist... Mehr lesen

Die Bananen-Minze, ein Abkömmling der heimischen Acker-Minze, besitzt wie Ihre "Mutter" relativ weiche, brüchige Stängel und wächst daher teilweise liegend. Die zart-grünen, spitz-ovalen Blätter sind ebenfalls weich und leicht pelzig. Die Sorte ist eher schwachwüchsig und nicht zuverlässig frosthart. Im Winter sollte man die Pflanze besser gut abdecken. Angesichts ihres Wuchses eignet sie sich auch als Ampelpflanze - man muss sie dann in einem kühlen, frostfreien Raum überwintern.

Die tropische Schönheit besitzt wenig Minzaroma, der Geschmack erinnert an den Geruch frischer Bananenschale, mit einem ganz leichten Stich ins Süße. Das legt eine Verwendung vor allem für Desserts, in asiatische Suppen oder für milde Teemischungen nahe.

Mentha - Minze

In unserer Gärtnerei - wir sind bundesweit als Minze-Spezialisten bekannt - können über 50 verschiedene Minzen betrachtet, erschnuppert und auf Wunsch auch verkostet werden. Lassen Sie sich von der Minze-Vielfalt anregen und verführen, denn Mentha hat für jeden etwas zu bieten.

Fruchtige Minze

Sehr viele der Gartenminzen sind wunderbare Küchenkräuter. Hier finden Sie Sorten, die sich wegen ihres oft mild-fruchtigen oder apart-aromatischen Geschmacks besonders für Süßspeisen, Desserts, Sorbets und Drinks eignen. Die "Fruchtminzen" bringen freilich auch eine erfrischende Note in den Duftpfad und eignen sich als köstliche Zutat in Tee und Kräutermischungen.

Blütenfarbe

blass rosa

Blütezeit

Juli–September

Höhe

20 cm–30 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

Fr2-3

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Familie

Lamiaceae

Kundenfrage | 10. Juli 2010
Wann und wie ernte ich Bananenmimze, muss ich nur die Blätter oder auch die Stängel abschneiden?
Antwort | 19. Juli 2010
Wenn Sie nur die Blätter der Bananenminze ernten, dann stehen bald die nackten Stängel da. Deshalb ist es besser die Stängel mit abzuschneiden. Außerdem sollte die Minze nach der Blüte komplett zurückgeschnitten werden. Über eine kleine Kompostgabe ist sie dann sehr dankbar.

Kundenfrage | 19. Mai 2010
Gehe ich recht in der Annahme, dass Minze im Topf nichts wird?? Ich wollte sie in Töpfen halten, um sie wirklich unterscheiden zu können, aber sie verkümmert!
Antwort | 20. Mai 2010
Minzen lassen sich eigentlich gut im Kübel halten. Wichtig sind ausreichend große Pflanzgefäße (mind. 10 Liter Volumen pro Pflanze), ein nährstoffreiches Substrat und ausreichend Feuchtigkeit. Nach ca. 3 Jahren muss die Pflanze aufgenommen, geteilt und neu gesetzt werden.

Kundenfrage | 22. April 2010
Ab wann darf ich die Bananenminze und die Erdberrminze draußen pflanzen ?
Antwort | 23. April 2010
Sie können Minzen bereits im Frühjahr ins Freie setzen, sollten die Pflanzen allerdings schon extrem weit ausgetrieben sein (weil sie vorher vielleicht geschützt überwintert wurden), empfiehlt es sich, auf Spätfröste zu achten (ggf. abdecken).

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken