Die MwSt.-Reduzierung geben wir in Form eines Sonderrabattes von 2% an unsere Kunden weiter. Mehr Informationen

Hakonechloa macra 'Albostriata' – Japan-Silberbandgras

Preis: 5,05 €5,15 €
ab 5 Stück 4,90 €5,00 €
ab 10 Stück 4,70 €4,80 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64140-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Das ideale Pendant zum Japan-Goldbandgras. Seine gelblich-weiß gestreiften Blätter und bogig überhängenden, lockeren Blütenrispen wirken durch die helle Farbe erfrischend und leuchten an sonst dunkleren Stellen. Mehr lesen

Das ideale Pendant zum Japan-Goldbandgras. Seine gelblich-weiß gestreiften Blätter und bogig überhängenden, lockeren Blütenrispen wirken durch die helle Farbe erfrischend und leuchten an sonst dunkleren Stellen.

In der fernöstlichen Gartengestaltung als Grasskulptur unverzichtbar in Kombination mit größeren Steinen. Im Topf wirkt es durch seine überhängende Wuchsform sensationell.

Hakonechloa - Japangras

Das Japanische Berggras und seine farblich variierenden Sorten sind vielseitig verwendbar in ausreichend feuchten, lockeren und nährstoffreichen Böden in absonniger bis halbschattiger Lage. Ein unglaublich eleganter, weich überhängender Blattschopf, der am Weg begleitenden Beetrand, im Kübel (ab 5 Liter Erdvolumen) oder in der Grabgestaltung gleichermaßen dekorativ wirkt, zeichnet diese horstig wachsenden Gräser aus. Da das sommergrüne Gras sehr spät austreibt, empfiehlt sich die Kombination mit passenden kleinen Frühjahrsblühern (z.B. Scilla sibirica). Der Rückschnitt des alten Laubes erfolgt im Frühjahr. In der fernöstlichen Gartengestaltung sind Hakonechloa unverzichtbar, besonders in Kombination mit Funkien, Farnen und/oder größeren Steinen.
Wir empfehlen Frühjahrspflanzung. Bei strengen Kahlfrösten ist zusätzlich etwas Schutz mit Fichtenreisig ratsam.

Blütenfarbe

grünlich

Blattfarbe

gelblichweiß gestreiftes Blatt, Herbstfärbung

Blütezeit

Juli–August

Höhe

30 cm–50 cm

Lichtverhältnisse
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr/St2-3b

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter feuchter Boden
  • frischer Boden
  • feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

40 cm, 6 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Masato Yokoi (JP)

Familie

Poaceae

Kundenfrage | 04. Juni 2012
Kann man das Gras auch doppelreihig pflanzen oder sollten die Pflanzen nur nebeneinander gesetzt werden? Die Wirkung sollte so schön sein wie auf der zweiten Abbildung von Ihnen.
Antwort | 04. Juni 2012
Hakonechloa macra 'Albostriata' kann doppelreihig, jedoch mit genügend Abstand, gepflanzt werden. Auf dem Bild erkennen Sie jedoch nur einen einreihigen Bestand. Mit der Zeit werden die Pflanzen sehr üppig und legen sich, typisch für das Japan-Silberbandgras', auslanden in eine Richtung.

Kundenfrage | 07. Februar 2010
Wieviele Pflanzen benötige ich von diesem Gras für eine Beetrandbepflanzung?
Antwort | 15. Februar 2010
Je nach dem, wie schnell es gehen soll, müssen Sie für eine einreihige Einfassung mit einem Abstand von 25-40 cm rechnen.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken