Pennisetum orientale 'Karley Rose' ® – Rosa Orient-Lampenputzergras

Preis: 7,20 €
ab 5 Stück 7,00 €
ab 10 Stück 6,90 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 64202-002
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

David Skwiot (Sunny Border Nurseries) hat 1995 diese Sorte in einer Gruppe von Pennisetum orientale Sämlingen entdeckt und nach seiner Tochter benannt. Sie zeichnet sich im Vergleich zur Wildform durch das dunklere Grün ihrer Blätter und ihren sehr viel höheren, recht aufrechten Wuchs aus.

Die Sorte erfreut mit außergewöhnlich zarten, rosafarbenen Blütenkerzen, die im Laufe der Zeit silbrig werden. Im Vergleich zur reinen Art sind die Blüten deutlich größer. Das Orient-Lampenputzergras reagiert empfindlich auf Winternässe. In rauen Lagen oder Wintern mit strengen Kahlfrösten empfehlen wir die Abdeckung mit Reisig.

Pennisetum - Lampenputzergras

Die Lampenputzergräser, auch Federborstengräser genannt, sind eine Gattung mit etwa 80 Arten, die hauptsächlich in tropischen Regionen verbreitet sind und dort in den Savannen vorkommen.
Einige Arten werden als Nahrungspflanzen verwendet und zählen zu den Hirsen, viele andere, meist nicht winterharte Arten, finden Verwendung als Ziergräser für den sommerlichen Wechselflor. Von den frostharten haben einige auch in Mitteleuropa als Gartenpflanze Verbreitung gefunden.

Blütenfarbe

erst rosa, dann silbrig

Blütezeit

Juli–Oktober

Höhe

50 cm–110 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

St/FS/Fr1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Steinanlage trockener Boden
  • Fels-Steppe trockener Boden
Winterhärtezone

Z7 (-17,8 °C bis -12,3 °C)

Pflanzabstand

50 cm, 4 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

David Skwiot (US) 1995

Familie

Poaceae

Kundenfrage | 29. Juli 2022
Dieses Lampenputzergras steht bei mir schon einige Jahre im Beet und blüht sehr schön. Ein Exemplar würde ich gerne Verpflanzen, weil dort eine Lücke ist. Geht das oder geht es dann ein?
Antwort | 01. August 2022
Sie können das Lampenputzergras verpflanzen, aber der richtige Zeitpunkt ist entscheidend. Man sollte Pennisetum orientale erst dann verpflanzen, wenn die schon einen kräftigen, grünen Neuaustrieb zeigen im späten Frühjahr (ab Mai). Im Spätsommer/Herbst sollte es nicht verpflanzt werden.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen