Scabiosa ochroleuca 'Moon Dance' – Gelbe Skabiose

Preis: 3,50 €
ab 5 Stück 3,30 €
ab 10 Stück 3,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52735-101
9 cm Topf (0.5 l)

Stück

Ein Dauerblüher mit hellgelben Blüten, die fast über dem Boden zu schweben scheinen. Ein sonniger, trockener, eher magerer Standort verlängert die Lebensdauer dieser eher kurzlebigen Pflanze. Sie unterscheidet sich von der reinen Art durch ihren niedrigen und kompakten... Mehr lesen

Ein Dauerblüher mit hellgelben Blüten, die fast über dem Boden zu schweben scheinen. Ein sonniger, trockener, eher magerer Standort verlängert die Lebensdauer dieser eher kurzlebigen Pflanze. Sie unterscheidet sich von der reinen Art durch ihren niedrigen und kompakten Wuchs.

Sehr schön wirkt diese Staude am Rand von steppenartigen oder mediterranen Pflanzungen. Am besten kombiniert man Scabiosa 'Moon Dance' mit Lavendel, Iris, Federgräsern oder Wolfsmilch. Die Beete können mit Kalksplitt abgemulcht werden, was Unkrautwuchs reduziert und gleichzeitig ein ansprechendes Bild ergibt.

Scabiosa - Scabiose

Scabiosen sind sehr schöne, dankbare Steingarten-, Wiesen- und Rabattenstauden mit charakteristischen knopfartigen Blüten auf langen Stängeln und einer ausgesprochen langen Blütezeit. In der Regel sind die grundständigen Blätter leicht behaart; die apart wirkenden Blütenköpfchen setzten sich aus lauter kleinen Einzelblütchen zusammen. An sonnigen, trockenen Standorten mit durchlässigem Boden fühlen sie sich sehr wohl. Die Blüten ziehen Schmetterlinge und Bienen magisch an.
Die meisten Arten und Sorten ziehen über den Winter nicht komplett ein, sondern überdauern mit ihren Überwinterungsknospen an der Oberfläche. Mit einer Schneedecke oder etwas Laub sind sie jedoch ausreichend gegen die Winterkälte geschützt.
Die Wildformen der Scabiosa, auch Witwenblume genannt, haben ihre Heimat in ganz Europa, im Mittelmeerraum und auch in Afrika. Es handelt sich hierbei um ein- und mehrjährige Pflanzen.

Blütenfarbe

hellgelb

Blütezeit

Juli–September

Höhe

40 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/St1

  • Freifläche mit Wildstaudencharakter trockener Boden
  • Steinanlage trockener Boden
Winterhärtezone

Z6 (-23,4 °C bis -17,8 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Geselligkeit

II

Bienenfreundlich

ja

Insektenweide

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Familie

Dipsacaceae

Kundenfrage | 12. August 2016
ist scabiosa moondance mehrjährig oder säht sie sich stark aus.
Antwort | 17. August 2016
Scabiosa ochroleuca sind mehrjährig, aber generell nicht sehr langlebig. Das hängt sehr stark vom Boden ab. Auf schweren Böden können die schon nach einem Jahr ausfallen, auf druchlässigen und mageren Böden können die ein paar Jahre alt werden. Das liegt daran, dass die Winternässe nicht gut vertragen. Sie säht sich aber üppig aus ohne je lästig zu werden - so hat man immer welche im Garten.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken