Ligularia Hybride 'Zepter' – Greiskraut, Kerzen-Goldkolben

Preis: 4,55 €
ab 5 Stück 4,40 €
ab 10 Stück 4,20 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 51059-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Beeindruckender Findling von Karl Partsch. Faszinierend sind die hoch über dem Laub stehenden, ausgesprochen langen Blütenkerzen, die über einen langen Zeitraum hinweg alle Blicke auf sich lenken. Die großen herzförmigen Blätter sind grob gezähnt, stehen... Mehr lesen

Beeindruckender Findling von Karl Partsch. Faszinierend sind die hoch über dem Laub stehenden, ausgesprochen langen Blütenkerzen, die über einen langen Zeitraum hinweg alle Blicke auf sich lenken. Die großen herzförmigen Blätter sind grob gezähnt, stehen auf auffallend dunklen Blütenstielen und bilden einen wohlgeformten, auffallenden Blatthorst.

'Zepter' ist eine Kreuzung von Ligularia przewalskii mit Ligularia veitchiana und eine Solitärstaude mit beträchtlichem Platzbedarf. Nach ca. 2-3 Jahren kann sie fast 1 m² ausfüllen. Sie ist geeignet für den Gehölzrand und für feuchte Freiflächen, aber auch für Teichränder im Halbschatten oder in der Sonne. Der Boden sollte nährstoffreich sein und nicht austrocknen.

Ligularien sind großblättrige "Pauken", die sich gut zu feinblättrige Pflanzen, wie z.B. Chinaschilf machen. Da sie sehr langlebig sind, sollte sie möglichst lange nicht umgepflanzt werden. Leider kommen manchmal die Schnecken zu Besuch, deshalb die jungen Pflanzen im Auge behalten und evtl. schützen.

Ligularia - Greiskraut

Ligularien sind beeindruckende Blütenstauden mit auffallend großen, z. T. gefärbten Blättern und dekorativen, dolden- oder kerzenförmigen Blütenständen. Die idealen Standorte sind halbschattige Teich- und Gehölzränder mit frischen bis feuchten, nährstoffreichen Böden. Ligularien benötigen meist ein paar Jahre, um ihre ganze Pracht zu entfalten. Auch nach der Blüte bleibt durch die schmückenden Samenstände ein hoher Zierwert bis weit in den Winter hinein bestehen.
Besonders wirkungsvoll - einzeln oder in kleinen Gruppen gepflanzt - wenn ihnen viel  Platz eingeräumt wird. Vor Schneckenfraß schützen.

Blütenfarbe

orangegelb

Blütezeit

Juli–August

Höhe

110 cm–190 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/Fr2-3b/WR4

  • frischer Boden
  • feuchter Boden
  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz-Rand feuchter Boden
  • Wasser-Rand nasser Boden (Sumpf)
Winterhärtezone

Z5 (-28,8 °C bis -23,4 °C)

Pflanzabstand

80 cm, 1 St./m²

Geselligkeit

I

Insektenweide

ja

Züchter

Karl Partsch (DE) 1975

Familie

Asteraceae

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken