Lavatera Olbia-Hybride 'Bredon Springs' – Buschmalve

Preis: 7,50 €
ab 5 Stück 7,30 €
ab 10 Stück 7,10 €
inkl. MwSt. 5,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 53023-104
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
2-Liter Solitärtopf

Stück

'Bredon Springs' ist eine schöne Sorte mit mittelgroße Blüten im nostalgischen Altrosa und sehr langer Blütezeit. Sie wächst sperrig aufrecht, weshalb ihr genug Platz im Garten eingeräumt werden sollte. Diese Buschmalve ist nicht nur im Beet ein toller... Mehr lesen

'Bredon Springs' ist eine schöne Sorte mit mittelgroße Blüten im nostalgischen Altrosa und sehr langer Blütezeit. Sie wächst sperrig aufrecht, weshalb ihr genug Platz im Garten eingeräumt werden sollte. Diese Buschmalve ist nicht nur im Beet ein toller Blickfang, sondern kann auch gut als Kübelpflanze in Kübeln ab 20 Liter Erdvolumen verwendet werden.

Lavatera Olbia-Hybriden

Buschmalven bevorzugen gut durchlässige, aber sehr nährstoffreiche Böden in vollsonniger Lage. Diese dankbare Pflanze ist ideal für ungeduldige Gärtner, da sie sich rasch entwickelt und den ganzen Sommer über blüht. Viele der Sorten zeichnen sich durch hervorragende Wüchsigkeit, Blühfreudigkeit und Blühqualität aus, sind aber leider meist nur bedingt winterhart.
Lavatera eignen sich auch hervorragend als Kübelpflanze. Vor dem Winter sollten Sie diese auf ca. 1/3 zurückschneiden und an einem geschützten, trockenen Platz, wie z.B. einer Garage oder einem kühlen Keller überwintern.
Blütenfarbe

altrosa

Blütezeit

Juni–Oktober

Höhe

120 cm–150 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

B/Fr/KÜBEL1-2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden
  • frischer Boden
  • nicht winterharte Stauden frischer Boden
Winterhärtezone

Z8 (-12,3 °C bis -6,7 °C)

Pflanzabstand

80 cm, 1 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I

Insektenweide

ja

Schnittgeeignet

ja

Familie

Malvaceae

Kundenfrage | 31. Juli 2018
Eignen sich Buschmalven auch für Pflanz-Gefäße?
Antwort | 31. Juli 2018
Lavatera Olbia-Hybriden eignen sich sehr gut als Kübelpflanze für Gefäße ab 20 Liter Erdvolumen.

Kundenfrage | 31. Oktober 2009
Muss/soll ich Lavatera vor dem Winter zuückschneiden ?
Antwort | 02. November 2009
Ein Rückschnitt im Herbst sollte allenfalls die Einkürzung auf die Hälfte umfassen. Die abgeschnittenen Stengel können Sie als zusätzlichen Winterschutz um die stehengebliebenen Stengel gruppieren, zusätzlich am besten noch etwas Reisig verwenden. Lavatera Olbia-Hybriden sind hierzulande (zumindest in den raueren Gegenden) nämlich nicht sicher winterhart. Im Frühjahr entfernen Sie dann den Wínterschutz und werden sehen, bis wohin die Stengel zurückgefroren sind, daran orientiert sich der im Frühjahr auszuführende Rückschnitt (oberhalb der austreibenden Knospen Schere ansetzen).

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen

entdecken