Hepatica - Leberblümchen

Die nahe mit den Anemonen verwandte Gattung Hepatica kommt nur in den gemäßigten Regionen der Nordhalbkugel vor. Bevorzugter Standort sind halbschattige und schattige, im Frühjahr ausreichend feuchte Plätze mit eher mineralischem Boden. In Gemeinschaft mit anderen Stauden eignen sich diese liebreizenden Frühlingsboten bestens zur Unterpflanzung von Laubgehölzen. Wenn sie ungestört wachsen können, bilden sie mit der Zeit ansehnliche Bestände. In Kombination mit vorfrühlingsblühenden Blumenzwiebeln lassen sich traumhafte Blütenbilder schaffen.

Wir haben 2 Produkte zu ihren Auswahlkriterien gefunden.

Anzeige pro Seite 25 50 100 200

Produktbild Hepatica nobilis
Hepatica nobilis – Heimisches Leberblümchen
Blüte
10 cm
III–IV
G/GR2
4,55 €
9 cm Topf (0.5 l)
Produktbild Hepatica transsilvanica 'Winterfreude'
Hepatica transsilvanica 'Winterfreude' – Siebenbürger Leberblümchen
15 cm
I–III
G/GR2
9,50 €
9 cm Topf (0.5 l)