Zurück zur Übersicht

Convallaria majalis 'Silberconfolis' - Weißrandiges Maiglöckchen

Preis: 6,55 €
ab 5 Stück 6,20 €
ab 10 Stück 6,00 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52263-101
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
9 cm Topf (0.5 l)

Stk.

Diese wüchsige Form unseres heimischen Maiglöckchens ziert ein silbriger Blattrand. Der attraktive Kontrast zur dunkelgrünen Blattfärbung macht 'Silberconfolis' auch jenseits der Blütezeit zu einer aparten Blattschmuckstaude. Bei uns legt diese Auslese einen...

Diese wüchsige Form unseres heimischen Maiglöckchens ziert ein silbriger Blattrand. Der attraktive Kontrast zur dunkelgrünen Blattfärbung macht 'Silberconfolis' auch jenseits der Blütezeit zu einer aparten Blattschmuckstaude. Bei uns legt diese Auslese einen fast schon ungestümen Ausbreitungsdrang an den Tag.

Blütenfarbe

weiß

Blütezeit

Mai–Juni

Höhe

20 cm–25 cm

Lichtverhältnisse
  • absonnig
  • halbschattig
Lebensbereich

G/GR2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
Winterhärtezone

Z3 (-40,1 °C bis -34,5 °C)

Pflanzabstand

25 cm

Geselligkeit

II

Duftend

ja

Schneckenfraß

keine Gefahr

Schnittgeeignet

ja

Züchter

Eymann (DE)

Familie

Convallariaceae

Kundenfrage | 08. März 2013
handelt es sich bei dieser Staude um einen Geophyten bzw. ziehen die Blätter auch ein oder ist dies eine ganzjährig attraktive staude? wenn sie einzieht, wann wäre das in etwa? Hat diese Sorte auch die roten Früchte wie das normale Maiglöckchen?
Antwort | 08. März 2013
Convallaria majalis 'Silberconfolis' ist ein Geophyt. Nach der Blüte entwickeln sich bald die roten, giftigen Früchte und das Laub verfärbt sich zeitig im Herbst. Danach zieht das Maiglöckchen ein.

Frage stellen

Pflanzpartner